Handgemachte Spezialität Frenchie Zubehör speziell für French Bulldogs einzigartige Größen und Gesundheitsbedürfnisse gemacht

0

Dein Wagen ist leer

Existiert die französische Miniaturbulldogge wirklich?

Mini / Micro / Teacup Französische Bulldogge in den seltenen Farben Tri Lila mit hellbraunen Punkten. Frenchie sitzt in einer Teetasse

Die französische Bulldogge von Mini, Micro, Teacup - Die komplette Anleitung

Die Französisch Bulldog Rasse eroberte die Welt im Sturm. Diese Rasse wurde zu einer der beliebtesten Rassen der Welt.

Kein Wunder, dass die Leute lieben die Frenchie-Rasse so sehr; Sie sind liebevoll mit charmanten Persönlichkeiten und ihre kleinen Körper machen sie ideal für das Leben in kleinen Räumen und Wohnungen. Dies ist der Hauptgrund, warum sie derzeit die beliebteste Rasse in New York City sind.

Entsprechend der Amerikanischer Kennel Club, rangiert die Rasse an sechster Stelle der Beliebtheit unter allen Hunderassen in den Vereinigten Staaten. Die Beliebtheit von Menschen, die sich für eine kleinere Version der Französischen Bulldogge interessieren - die „Mini Frenchie“ - nimmt zu.

Was ist ein Mini Frenchie?

Ein Mini-Frenchie ist eine normale französische Bulldogge, die auf eine kleinere Größe reduziert wurde.

Es gibt andere Namen, die mit diesem Phänomen verbunden sind, wie zum Beispiel die Micro French Bulldog oder Teacup Frenchies.

Alle diese Begriffe haben im Wesentlichen die gleiche Bedeutung. Eine kleinere Version des Standard-Frenchie-Hundes, den wir alle kennen und lieben.

Mini French Bulldog Micro Frenchie oder Teacup Frenchies
Französische Bulldogge frenchie Kapuzenpullis

Was ist der Französisch Bulldog Rasse Struktur?

Die Französische Bulldogge ist ein schwerer muskulöser Hund mit kurzem glattem Fell. Proportional und symmetrisch, bis auf die großen, aufrechten Ohren, die das bekannte Merkmal der Rasse sind.

Der Frenchie-Hund ist kompakt gebaut und hat eine mittlere oder kleine Struktur mit einem großen quadratischen Kopf und vielen Falten. Die Struktur der Französischen Bulldogge benachteiligt sie sofort mit einem höheren Risiko von BOAS und andere gesundheitliche Bedenken.

Kleinster Frenchie Welpe ist pure Inspiration | Der Dodo Little But Fierce

Kleinster Frenchie Welpe ist pure Inspiration | Dieser kleine Frenchie wurde extra klein geboren, mit all den Chancen gegen ihn. Auggie war nicht stark genug, um mit anderen Hunden zu spielen, aber er wurde schnell ein erfahrener Kuschler!

Beobachten Sie heute auf Little But Fierce, wie Auggie sich in das Herz seiner Pflegemutter kuschelt, seinen ersten (großen!) Hundefreund macht und jeden Tag mit der inspirierendsten Einstellung konfrontiert wird, die es je gab.

Brindle French Bulldog Standardfarbe

Französisch Bulldog Breed Standardfarben:

  • Brindle französische Bulldogge.
  • Gestromte und weiße Markierungen Französische Bulldogge (links abgebildet).
  • Cream Frenchie.
  • Fawn Frenchie.
  • Kitz und weiße Markierungen Welpe der französischen Bulldogge.
  • Fawn Brindle Frenchie Mantel.
  • Weißer Welpe der französischen Bulldogge.
  • Weiß und Brindle Frenchie.
  • Weiße u. Kitz-französische Bulldogge.

Beispiel a seltene Markierungen Sonderfarbe Frenchie - Schoko / Fliederkitz mit braunen Punkten Französische Bulldogge.

seltene farben in frenchies
Ist der Mini Frenchie aus ethischen Gründen gezüchtet?

Ist der Mini Frenchie aus ethischen Gründen gezüchtet?

Die kurze Antwort lautet nein. Kein seriöser Züchter oder bekannter Verband oder Organisation der Französischen Bulldogge erkennt die französische Bulldogge mit Mikro-, Mini- oder Teetasse an.

Leider birgt die Miniaturisierung der Standard-Französischen Bulldogge, die bereits gesundheitliche Probleme aufweist, große Risiken.

Diese Tatsache macht es für Züchter unethisch, den Mini Frenchie zu züchten. Die Französische Bulldogge ist kein Mitglied der Spielzeughundegruppe (z. B. Chihuahua, Malteser, Pommern usw.).

Es ist unnatürlich, sie weiter zu miniaturisieren. Eine französische Bulldogge in Standardgröße ist etwa 30 cm groß und wiegt knapp 30 kg. Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel, dies ist nur eine allgemeine Richtlinie der Standardgröße Frenchie.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass wir nur über die Mini Frenchie sprechen, die als Vollrasse beworben und verkauft wird. Wir sprechen nicht über die Kreuzungen eines französischen Bulldoggen mit anderen Rassen.

Während Miniaturhunde ansprechend und begehrt sind, kann eine Miniatur-Französische Bulldogge nicht nur unter Gesundheitsproblemen leiden, die mit der Rasse verbunden sind, sondern auch unter Problemen, die mit der Miniaturisierung verbunden sind.

Jeder, der eine Teetasse in Betracht zieht, sollte nachforschen und sich der gesundheitlichen Probleme und der potenziellen Kosten einer lebenslangen Pflege bewusst sein.

Es gibt Züchter, die behaupten, sie züchten Mini-Welpen der französischen Bulldogge nach ethischen Grundsätzen

Lesen Sie bitte weiter unten, wie Züchter die Mini-Version eines Frenchie-Welpen erreichen und stellen Sie selbst die Entscheidung. Wir können nur sagen, dass wir uns vor diesen Züchtern hüten müssen.

Es ist der bekannteste Trick im Buch, Wörter wie "seltene" "exotische" "Teetasse" usw. zu verwenden, um den hohen Preis für einen Hund zu rechtfertigen, der nicht den AKC-Rassestandards entspricht.

Wie erreichen Züchter die Mini-Welpen der Französischen Bulldogge?

Zwerg-Frenchie-Hunde

  • Die Rolle Gottes in die Hand nehmen - Kultivierung des Zwergmutationsgens in einer Reihe französischer Bulldoggen. Zwergwuchs ist eine Skeletterkrankung, die bei Hunden zu chronischen Schmerzen und Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit verkürzten Wirbelkörpern, gebeugten Beinen, abnormalen Schädel- und Gesichtsknochenstrukturen führt.

Zucht der Runts der französischen Bulldogge

  • Mit dem Feuer spielen - Breeding Runts ist wahrscheinlich eine der ungesündesten Zuchtmethoden. Runts sind die kleinsten und schwächsten in einem Wurf. Wiederholte Zucht der Kleinsten und Schwächsten macht nur Ärger.

Französische Bulldoggen mit Chihuahua kreuzen

  • Falsche Werbung -Kreuzung einer französischen Bulldogge mit einer anderen, kleineren Hunderasse, die dann erneut gezüchtet wird, bis das Aussehen einer vollständigen französischen Bulldogge, die kleiner ist, in der Regel von der zweiten oder dritten Generation erreicht wird. Beworben und als Vollrasse verkauft, obwohl die DNA zeigt, dass der Hund keine Vollrasse ist.

Die Bullhuahua -Chihuahua-Mischung der französischen Bulldogge

Die französische Bulldoggen-Chihuahua-Mischung, auch als französische Bullhuahua bekannt, ist in den letzten Jahren in der Zuchtwelt immer beliebter geworden.

Züchter kreuzen die Französische Bulldogge mit einer anderen, kleineren Hunderasse um den Miniatur-Frenchie-Look zu erzielen.

Der Frenchie Chihuahua Hybrid Hund Aussehen

Wir sind nicht in der Lage, das Aussehen der französischen Bullhuahua vollständig vorherzusagen, und jede Zucht wird anders sein. Jede Zucht dieser Hybride kann zu mehr Merkmalen beider Elternrassen führen.

Einige werden eher wie französische Bulldoggen aussehen, andere eher wie Chihuahua. Der französische Bullhuahua ist natürlich ein kleiner Hund und kann irgendwo von 7 Pfund bis 23 Pfund wiegen.

Sie besitzen normalerweise einen untersetzten, muskulösen Körper und die charakteristischen Fledermausohren, die Frenchies bekannt machten.

Erwartete Lebensdauer der Miniatur-Französischen Bulldogge:

Die Amerikanischer Kennel Club schlägt vor, dass die Standard-Französische Bulldogge eine Lebensdauer von 11 bis 13 Jahren hat. Es ist schwer, die Lebensdauer eines Mini-Frenchie vorherzusagen, und es hängt davon ab, welche gesundheitlichen Probleme er in Bezug auf seine Gene und seine Zuchtgeschichte hat.

Es ist in seltenen Fällen möglich, dass ein Mini-Frenchie so lange lebt wie die normale französische Bulldogge, es ist jedoch sehr unwahrscheinlich.

Was kostet ein Teacup-Welpe mit französischer Bulldogge?

"seltene" "exotische" "Teetasse" "Mini" "Mikro" haben alle einen gemeinsamen Nenner. Das Preisschild. Jedes Mal, wenn sich ein Züchter auf einen Hund bezieht, können Sie davon ausgehen, dass sich der Preis des Hundes verdoppelt oder verdreifacht, als dies normalerweise der Fall ist.

Wir glauben, dass das Startgeld nur der Anfang ist. Wenn Sie bereit sind, diesen anfänglichen hohen Preis zu zahlen, sollten Sie sich darauf vorbereiten, auch enorme lebenslange Arzt- / Tierarztrechnungen zu bezahlen.

Mini French Bulldog Hund Alternative:

Es gibt viele Alternativen zum Mini Frenchie. Bevor Sie Tausende von Dollar für eine Rasse ausgeben, die nach AKC-Standards miniaturisiert wurde und höchstwahrscheinlich lebenslange Gesundheitsprobleme hat, die Sie auf Herzschmerz nach Herzschmerz einstellen, sollten Sie alle Optionen in Betracht ziehen.

1. Betrachten Sie eine Kreuzung der französischen Bulldogge mit weniger vererbten gesundheitlichen Problemen. Eine French Bulldog-Kreuzung kann eine großartige Alternative zu einem Mini-Frenchie sein, wenn Sie Ihre Nachforschungen anstellen und einen seriösen Züchter auswählen, der seinen gesamten Zuchtbestand auf erbliche Gesundheitszustände untersucht.

Beispiele für solche Kreuzungen können umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein:

  • Die französische Gekritzel - Kreuzung zwischen Französischer Bulldogge und Pudel.
  • Der Frengle - Kreuzung zwischen French Bulldog und Beagle.
  • Kreuzungzwischen französischer Bulldogge und Yorkshire Terrier.
  • Frenchel - Kreuzung zwischen französischer Bulldogge und Cavalier King Charles Spaniel.
  • Frenchton - Kreuzung zwischen Französische Bulldogge und Boston Terrier

Frenchton Dogs 101 Boston Terrier Französische Bulldogge Mix Designer

2. Entscheiden Sie sich für eine andere kleine Rasse in der Spielzeughundegruppe wie: Cairn Terrier, Bichon Frise oder ein Havaneser und so weiter.

3. Vergessen Sie die Idee einer kleinen französischen Bulldogge insgesamt. Erforschen Sie die Standard-Französische Bulldogge und entscheiden Sie, ob diese Rasse zu Ihrer Familie und Ihrer aktuellen Lebenssituation passt.

Ist eine französische Bulldogge die richtige Rasse für mich?

Französische Bulldoggen haben eine einzigartige Persönlichkeit als andere Rassen und es wird empfohlen, dass Sie mehr über diese Rasse erfahren, bevor Sie sich eine zulegen. Die Gesellschaft stigmatisiert sie als eine faul wartungsarme kleine Rasse, die Sie überall hin mitnehmen können.

Das ist weit von der Wahrheit entfernt. Französische Bulldoggen erfordern oft so viel Aufmerksamkeit wie ein Neugeborenes. Wenn Sie die Zeit und Energie nicht aufwenden können, werden weder Sie noch der Hund in dieser Situation glücklich sein. Sie eignen sich sehr gut für Wohnungen und benötigen keinen großen Platz oder Hof.

Wenn Sie den größten Teil des Tages arbeiten und vorhaben, Ihren Frenchie bis zu Ihrer Rückkehr allein zu Hause zu lassen, überlegen Sie bitte, ob Sie sich diese Rasse zulegen möchten. Es ist zu oft, dass diese Rasse ist ergab sich aufgrund der Unfähigkeit, Zeit mit dem Hund zu verbringen.

Französische Bulldoggen werden wütend und zerstören Dinge, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, wenn Sie sie ignorieren oder nicht für sie da sind. es könnte eine gute Passform sein.

Wenn Sie im Ruhestand sind und einen großartigen, liebevollen Begleiter suchen, ist dies möglicherweise die richtige Rasse für Sie.Bitte recherchieren Sie diese Rasse, bevor Sie eine französische Bulldogge bekommen. Es könnte die beste oder schlechteste Entscheidung sein, die Sie jemals treffen werden, und alles hängt von Ihren Umständen ab.

Französische Bulldoggen | Hunde 101

Ich entschied, dass die normale französische Bulldogge der richtige Hund für mich ist. Wo soll ich anfangen?

Forschung, Forschung Forschung - Vom Lesen der AKC-Website bis zur Suche nach Züchtern sollten Sie sich die nächsten sechs Monate mit Informationen befassen. Ein Frenchie zu bekommen ist eine lebensverändernde Entscheidung, Sie wollen diese Entscheidung nicht leichtfertig treffen.

Fragen Sie nach Züchterempfehlungen - und prüfen Sie mehrere Züchter, nicht nur einen. Die meisten seriösen, großartigen Züchter hinterlegen ihre Welpen Monate im Voraus, bevor der Wurf überhaupt bestätigt ist, und das liegt daran, dass die Gemeinschaft den Ruf des Züchters und der Hunde kennt.

Überprüfen Sie die Online-Bewertungen - Sie haben also erfahren, dass ein Züchter von jemandem wärmstens empfohlen wurde. Wir glauben nicht, dass dies genug Informationen sind. Sie sollten überprüfen, ob ihre Onlinepräsenz übereinstimmt und die Leute positive Dinge über sie zu sagen haben.

In der heutigen Zeit macht es moderne Technologie extrem einfach, viele Informationen zu kennen. Wenn der Züchter ein negatives Feedback hat, finden Sie es bestimmt online. Sogar ein Ort wie Facebook hat einen Empfehlungsbereich.

Darüber hinaus gibt es mehrere Facebook-Gruppen, die andere vor Backyard- / Scam-Züchtern warnen. Rufen Sie AKC bei 919-233-9767 an, um sicherzustellen, dass der Züchter in gutem Zustand ist.

Sei so vertraut wie möglich mit dem Züchter - Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Sie sich mit dem Züchter wohl fühlen, da er / sie während des gesamten Lebens Ihres Frenchie als Zuchtmentor für Sie eingesetzt werden kann. Sie sollten den Züchter um Rat fragen, wenn Ihr Hund körperliche oder geistige Probleme hat.

Stellen Sie viele Fragen- Wie sind sie Vollzeit- oder Hobbyzüchter? Fragen Sie nach der Geschichte der Mutter und des Vaters des Wurfs und so weiter. Züchter sollten in Bezug auf ihre Würfe ehrlich sein, was sie in Bezug auf Stärken und Schwächen und genetisch bedingte Krankheiten, die sich auf ihre Rasse oder Linie auswirken können, zu erwarten haben.

Bitten Sie den Züchter um einen Nachweis von Gesundheitsuntersuchungen wie OFA- und CERF-Zertifikaten. Die Züchter sollten bereit sein, Ihre Fragen zu beantworten, und sie sollten Ihnen auch viele Fragen stellen.

Wenn sie dich nichts fragen oder das Gespräch zu leicht erscheint, ist das eine rote Fahne, da die Züchter sicherstellen möchten, dass ihre Welpen zu einem guten Zuhause gehen.

Besuchen Sie das Haus des Züchters- fragen Sie nach den Eltern des Welpen und achten Sie auf deren Aussehen und Temperament. Sind die Hunde sauber, satt und freundlich? Ist das Haus / der Zwinger sauber? Handelt der Züchter liebevoll gegenüber den Welpen und ihren erwachsenen Hunden?

Sowohl die Welpen als auch die erwachsenen Hunde sollten mit dem Züchter und Ihnen in Kontakt treten. Achten Sie auf rote Fahnen wie hervorstehende Brustkorb, Lethargie, laufende Nase, Hautprobleme usw.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den richtigen Frenchie-Züchter gefunden. Hier sind drei Punkte, die Sie beachten müssen:

Ihr Frenchie-Welpe sollte 8-12 Wochen alt sein -wenn Sie ihn / sie nach Hause bringen. Alles andere als diese Richtlinie ist eine rote Fahne. Welpen brauchen dringend Zeit, um mit ihren Wurfkameraden und ihrer Mutter zu reifen und Kontakte zu knüpfen.

Seien Sie nicht überrascht, wenn-Der Züchter bittet Sie, eine Bestätigung oder ein Memorandum zu unterzeichnen, aus dem hervorgeht, dass Sie Ihre französische Bulldogge an den Züchter zurücksenden, falls Sie sich nicht mehr um Ihren Hund kümmern können. Dies ist eine normale Anfrage und wird von den meisten verantwortungsbewussten Züchtern gestellt.

Seien Sie vorsichtig bei einem Züchter - wenn sie es ablehnen, Ihnen AKC-Papiere zu geben, oder Papiere aus einem anderen Register als dem American Kennel Club anbieten. Eine weitere rote Fahne ist, dass der Züchter zögert, Aufzeichnungen für Tierarztuntersuchungen, Impfungen oder andere medizinische Unterlagen vorzulegen.

Sollte eines der oben genannten Ereignisse in letzter Minute eintreten, empfehlen wir Ihnen, den Frenchie-Welpen erneut nach Hause zu bringen.

Irreführende Angaben der Miniatur Frenchie

Es gibt nur sehr wenige Informationen über die Mikro-Frenchie und nur sehr wenige Informationen darüber, wie sie gezüchtet werden. Es gibt auch eine Menge falscher Informationen über einen Mini-Frenchie und Behauptungen, die einfach unvernünftig sind und nicht auf wissenschaftlichen Beweisen beruhen.

Wir können nur sagen, schauen Sie sich bitte die Quelle an, aus der Sie lesen. Ist der Autor ein Züchter, der versucht, seine eigene Zuchtlinie zu fördern? Oder ist es eine vertrauenswürdige Quelle?

Wählen Sie keine Informationen aus und versuchen Sie, so objektiv wie möglich zu sein. Wir hoffen, wir haben Licht in dieses Thema gebracht. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne einen Kommentar schreiben oder eine E-Mail an hello@Frenchiestore.com senden


    1 Antwort

    Jeanna Baird (frenchie_mama_)
    Jeanna Baird (frenchie_mama_)

    27. April 2019

    Ich habe diesen Artikel wirklich genossen. Ich züchte Frenchton und sie sind einfach unglaublich gesunde Hunde. Billiger als der Frenchie, aber genauso süß! Xoxo

    Lass mir eine Nachricht da!

    Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


    Auch im Frenchie Blog

    100 Raw Dog Food Rezepte für Ihren Frenchie
    100 Raw Dog Food Rezepte für Ihren Frenchie

    Wir haben uns mit unseren Freunden zusammengetan, die Experten für Rohfutter sind, um Ihnen 100-Rohfutterrezepte mit hilfreichen Informationen zur Rohfütterung Ihres Haustieres zu bringen. Die ultimative Rohfütterungshilfe ist nicht nur für französische Bulldoggen gedacht, sondern kann sowohl für Katzen als auch für Rassen nützlich sein.
    Mehr
    Schwarze französische Bulldogge, die Hundegesundheits-Geschirr der rosa und blauen Streifen trägt
    Häufige Gesundheitsprobleme bei französischen Bulldoggen

    Wussten Sie, dass die Franzosen dafür bekannt sind, eine lange Liste genetischer und anderer gesundheitlicher Probleme zu haben, obwohl sie zu den gesündesten unter den „Mobberrassen“ gehören?
    Mehr
    6-Fakten, die Sie möglicherweise nicht über französische Bulldoggen wissen
    6-Fakten, die Sie möglicherweise nicht über französische Bulldoggen wissen

    Abgesehen von ihrem Smiley-Gesicht und ihrer geringen Statur wissen viele Menschen nicht viel über diese pelzigen Liebesbündel. Hier sind sechs faszinierende Dinge, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Frenchies gehört haben.
    Mehr

    Pawscribe