Handgemachte Spezialität Frenchie Zubehör speziell für French Bulldogs einzigartige Größen und Gesundheitsbedürfnisse gemacht

0

Dein Wagen ist leer

Seltene Farben in französischen Bulldoggen

Seltene frenchie merle französische Bulldogge

UNTERSUCHUNG DER SELTENEN FARBEN IN EINEM FRANZÖSISCHEN

Französische Bulldoggen gehören zu den beliebtesten Hunderassen der Welt. Derzeit rangiert sie der American Kennel Club auf Platz 4 in ihrer langen Liste der begehrtesten. Diese Hunde kommunizieren mit ausdrucksstarken Augen, energiegeladener Haltung und möglicherweise mit dem Frenchie reden. Sie sind ausgezeichnete Wachhunde, die sich gut an Familienleben und Singles anpassen. Es macht ihnen nichts aus, die meiste Zeit drinnen zu sein. Sie vertragen sich gut mit Katzen und anderen Haustieren. Und sie mögen es, sich mit Ihren Gästen und der Familie anzufreunden, die vorbeikommen. Kein Wunder, dass dies ein Lieblingshund für das Stadtleben von Europa in die USA und darüber hinaus ist. Die Rasse Frenchie ist in verschiedenen ungewöhnlichen Farben erhältlich. Dieser Artikel befasst sich mit seltenen Farben, die in französischen Bulldoggen zu finden sind, wie Merle, Flieder, Blau und mehr. Diese Farben kommen nur dann zum Einsatz, wenn sowohl Mutter als auch Vater theoretisch zum Einsatz kommen. Seltene Farben können außergewöhnlich teuer sein und es gibt einige Diskussionen darüber, wie gesund ein selten gefärbter Frenchie sein kann.

WAS SIND DIE GEMEINSAMEN ANERKANNTEN FARBEN FÜR FRANZÖSISCHE BULLDOGGEN?

Frenchies sind eine der wenigen Rassen, die eine verwirrende Farbvielfalt aufweisen. Standardfarben für französische Bulldoggen sind: Brindle, Brindle & White, Creme, Kitz, Kitz & Weiß, Kitz Brindle, Weiß, Weiß & Gestromt und Weiß & Kitz. Sie sind auch in Cream & White und Fawn Brindle & White zu finden. Die meisten Franzosen sind gestromt. Dies ist ein dunkles Fell, das mit helleren Haarsträhnen gemischt ist und die am häufigsten vorkommende Farbe in der Frenchie ist. Fawn ist ein hellbraun gefärbtes Fell, das von sehr hell bis dunkelrot reichen kann. Diese französischen Bulldoggen haben oft eine dunklere Gesichtsmaske und Ohren mit einigen gestromten Streifen, die für Abwechslung sorgen. Die dritthäufigste Farbe dieser Rasse ist Weiß. Weiße französische Bulldoggen haben ein sehr porzellanweißes Fell und meistens eine dunklere Maske.

WAS SIND FAD ODER UNGEWÖHNLICHE FARBEN IN DER FRANZÖSISCHEN BULLDOGGE?

FAD-Farben werden bei französischen Bulldoggen auch als seltene Fellfarben bezeichnet und werden vom American Kennel Club Rassenstandard für französische Bulldoggen disqualifiziert. Dies sollte jedoch Ihre Entscheidung, eine seltene Farbe zu besitzen, nicht beeinträchtigen, es sei denn, Sie planen, Ihren Hund bei Wettbewerben zu zeigen .

Zu den FAD-Farben gehören unter anderem:

  • Blues - Blue Frenchie, Blue Pied Frenchie, Blue Fawn Frenchie, Blue Brindle Frenchie usw.
  • Frenchies mit beige Punkten - schwarz und beige Frenchie, blau und beige Frenchie, lila und beige Frenchie, Schokolade und beige Frenchie usw.
  • Trindles - haben gestromte Bräunungspunkte.
  • Ganz schwarz - ohne Spur von Gestromtem ist auch ziemlich selten.
  • Merle Gruppe - Merle Frenchie, Fawn Merle Frenchie, Blue Merle Frenchie etc
  • Schokolade - Schokolade Frenchie, Schoko Frenchie, Schoko Kitz Frenchie usw.

Die verschiedenen Farben der französischen Bulldoggen

    WIE VIEL KOSTEN BLAUE FRANZÖSISCHE BULLDOGGEN-WELPEN?

    Die Blaue Französische Bulldogge ist eine der seltensten Farben. Allein deshalb zahlen die Menschen für sie sehr hohe Preise. Normalerweise gibt es eine Warteliste für blaue (nicht so sehr blaue als graue) Welpen. Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, für eine blaue französische Bulldogge das Doppelte oder Dreifache des Durchschnittspreises für eine normale französische Bulldogge zu zahlen. Abhängig von den Linien kann ein blauer Frenchie bis zu $ ​​10,000 pro Welpe kosten.

    SIND BLUE FRENCHIES GESUND?

    Blaue Frenchies sind ziemlich auffällig, können jedoch zu Farbverdünnungs-Alopezie oder CDA neigen, einem rezessiv vererbten Zustand, der zu Haarausfall oder Haarausfall führt. Dies ist am häufigsten bei Hunden mit blauem oder hellbraunem Fell zu beobachten. Die Welpen werden normal aussehend geboren, aber die Symptome von Haarausfall und Haarausfall können bei 6 Monate bis zu mehreren Jahren später beginnen. Es wird am häufigsten mit Blue Dobermans in Verbindung gebracht. CDA ist nicht heilbar, aber relativ einfach zu verwalten. Unser blauer Frenchie litt nie unter irgendwelchen Symptomen an seinem Mantel. Nicht alle blauen Frenchies sind anfällig für Fellprobleme. Ihr Tierarzt kann Ihnen jedoch dabei helfen, Ihre blaue französische Bulldogge gesund und glücklich zu halten, wenn Probleme auftreten.

    WAS SIND DIE NACHTEILE EINES BLAUEN FRANZÖSISCHEN BULLDOGS?

    Leicht kalt - Einige Besitzer haben angegeben, dass der blaue Frenchie leicht kalt wird. Wir sind uns nicht sicher, ob dies nur ein Mythos ist oder auf tatsächlichen Untersuchungen beruht. Das haben wir mit unserem Blue Frenchie noch nicht erlebt. So oder so können französische Bulldoggen ihre Körpertemperatur nicht gut regulieren. Frenchie in kaltem Klima zu haben, ist aufgrund ihres kurzen Mantels nicht ideal. Wenn Sie in einem kalten Klima leben, gibt es Möglichkeiten, Ihren Frenchie warm zu halten. Kleiden Sie Ihre französische Bulldogge immer mit unserem speziell für Frenchies Hoodies , Schlafanzug usw.

    Verdünnungs-Alopezie in einem blauen Frenchie - Wie oben erwähnt, kann dies zu Hautallergien / Haarausfall führen, die möglicherweise nur in den von Alopezie betroffenen blauen Bereichen auftreten (wenn Sie eine solide Blue French Bulldog haben, kann der gesamte Körper davon betroffen sein). Der blaue Frenchie-Hautzustand kann sich auch auf Ihr Pflegesystem auswirken.

    Wir haben mit unserem blauen Frenchie nichts davon erlebt. Wir kennen auch viele Standardfarben von Frenchies, die unter Hautkrankheiten und Allergien leiden. Wir versuchen nicht, den Kauf von Standardfarben oder seltenen Farben zu fördern oder davon abzuraten, wir diskriminieren einfach nicht nach Farben. Wir lieben all unsere französischen Bulldoggenfreunde, die in allen Farben des Regenbogens erhältlich sind.

    Warum sind französische Bulldoggen so teuer?

    Es ist wahr, dass eine sehr gute Showqualität von French Bulldog bis zu $ ​​100,000 kosten kann. Warum sind sie so viel teurer als andere beliebte Rassen? Die meisten Franzosen können auf normale Weise keine lebenden Babys bekommen. Sie haben schmale Hüften, die nicht für die natürliche Geburt geeignet sind. Der hohe Preis spiegelt die Kosten für künstliche Befruchtung und Kaiserschnitte zur Entbindung der Welpen wider. Das ist mit einem hohen Preis zwischen $ 1,000 und $ 3,000 pro Geburt verbunden. Sie erfordern auch ständige Aufmerksamkeit und Sorgfalt, wenn sie geboren werden. Sie erfordern viele gesundheitliche und genetische Untersuchungen.

    Hier sind einige allgemeine Zahlen, um zu verstehen, warum französische Bulldoggen teuer sind:

    • Progesterontest $ 50- $ 100 (normalerweise 2-Tests erforderlich)
    • Vitaminpräparate - $ 100
    • Versand Samen - $ 100 - $ 300
    • Gebühr für männliche Studs - $ 1,000 - $ 7,000
    • Zuchtbesamung - $ 100 - $ 300
    • Ultraschall oder Röntgen - $ 100 - $ 300
    • C-Abschnitt - $ 750 - $ 2,500
    • Welpenfutter - $ 100 - $ 300
    • Volle Impfungen ganzen Wurf - $ 300 - $ 900
    • Mikrochip-gesamter Wurf - $ 200 - $ 500
    • DNA / Gentests - $ 700 - $ 1,000
    • Zubehör Sonstiges - $ 200 - $ 500

    Diese Hunde waren schon immer teuer. Berichten zufolge hatte einer der wohlhabenden Personen namens Robert Williams Daniel, der die Titanic überlebte, seinen Frenchie dabei. Während Robert überlebte, als das Schiff am 15. April sank, schaffte es 1912 leider nicht, dass seine französische Bulldogge es schaffte.

    Haben schlecht erzogene französische Bulldoggen Gesundheitsprobleme?

    Viele Züchter sind sich einig, dass eine gute Zuchtpraxis das Risiko genetischer Störungen, die zu Hörverlust, Hüftproblemen und Atemwegserkrankungen führen können, erheblich verringern kann. Der Kauf einer gut gezüchteten Französischen Bulldogge kann dazu beitragen, ein Leben lang keine Tierarztrechnungen und -pflege zu verursachen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie einen glücklichen, gesunden Hund bekommen, der ein erfülltes, reiches Leben führen kann.

    WAS IST EIN MERLE FRENCHIE?

    Merle ist ein Muster im Fell eines Hundes. Merle French Bulldogs können Tigerstreifen, -flecken oder -flecken aufweisen. Diese kommen in verschiedenen Farben und Mustern und werden durch Vererbung und Genetik bestimmt. Gesundheitsprobleme können auftreten, wenn zwei Merle-Hunde gezüchtet werden. Daher paaren Züchter in der Regel einen Merle-Elternteil mit einem Festmantel-Elternteil. Während französische Bulldoggen von Merle ziemlich exotisch und auffallend schön sein können, kann diese Art der Zucht eine Reihe schwerwiegender Probleme mit sich bringen, von Skelettdefekten über Blindheit bis hin zu Taubheit und erhöhter fetaler Sterblichkeit.

    WAS IST DIE SELTENSTE FARBE EINES FRANZÖSISCHEN BULLDOGS?

    Die blaue Merle ist die seltenste Farbe, die es in der Frenchie-Rasse gibt. Sie werden am besten als grau mit Flecken beschrieben oder wie wir sie gerne als Kekse und Sahne bezeichnen. Sie unterscheiden sich jedoch so sehr von der üblichen französischen Bulldogge, dass sie selten vorkommen, besonders wenn man bedenkt, welche gesundheitlichen Probleme Blue und Merle Frenchies haben können. Es ist wichtig zu erwähnen, dass einige französische Bulldoggen ein gesundes, ereignisloses Leben führen können. Es ist entscheidend und wichtig, einen seriösen Züchter mit guten Zuchtpraktiken zu finden, besonders wenn man eine seltene Farbe in Betracht zieht. Erwarten Sie auch ein blaues merle, um mit einem kräftigen Preisschild zu kommen.

    WIE VIEL ENTSTEHT EIN LILAC FRENCHIE KOSTEN?

    Eine der gefragtesten seltenen Farben ist die Lilac French Bulldog. Die lila Frenchies werden nur gelegentlich und in der Regel von Züchtern produziert, die auf die Westküste der Vereinigten Staaten beschränkt sind. Sie haben eine lila lila Fellfarbe, die sehr attraktiv sein kann. Der Preis ist immer höher als der ohnehin teure Standard-Welpe der Französischen Bulldogge. Es ist bekannt, dass einige Käufer bis zu 50,000 $ für einen lila Frenchie mit hervorragenden Blutlinien- und Zuchtrechten zahlen. Ausgezeichnete lila Frenchies haben eine deutliche Farbe und leuchtende Augen. Dies geschieht, wenn sie von beiden Elternteilen eine Kombination aus Schokolade und blauer DNA erhalten. Wie Sie sich vorstellen können, tritt dies selten auf. Das lila Fell kann von kühlem Blau bis zu einem sehr edel aussehenden silbernen und violetten Farbton reichen. Einige haben weiße Flecken auf der Brust und im Gesicht. Ein weiteres seltenes Merkmal sind die hellen Augen. Dies gilt nicht für die Zeit, in der sie Welpen sind, im Gegensatz zur normalen französischen Bulldogge.

    WIE KANN ICH EINE SELTENE FARBIGE FRANZÖSISCHE BULLDOGGENZÜCHTERIN FINDEN UND WIE VIEL SOLLTE EINE SELTENE FRANZÖSISCHE KOSTEN SEIN?

    Die seltensten Farben von French Bulldogs sind Blau, Flieder, Blau und Braun sowie Schokolade und Braun. Fügen Sie diese Merle Mäntel hinzu. Eine blaue Merle ist vielleicht die seltenste von allen. In einer Welt, in der eine normale französische Bulldogge mehrere tausend Dollar kostet, können sich diese seltenen Farben für Zehntausende verkaufen. Da seltene farbige Frenchies anfällig für gesundheitliche und genetische Probleme sind, ist es äußerst wichtig, einen seriösen Züchter zu finden, der verantwortungsbewusste Züchtungstechniken mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen anwendet. Andernfalls können Sie Ihre Ersparnisse in einen Hund stecken, der die ganze Zeit beim Tierarzt ist wird krank sein und vorzeitig sterben.

    Seltene Frenchies sind genau das - selten. Aktive Züchter dürfen nur alle paar Jahre einen sehen, wenn überhaupt. Die seltensten Farben werden von Züchtern hergestellt, die sich darauf spezialisiert haben, sie häufiger herzustellen.Französische Bulldoggen mit seltener Farbe zu züchten ist ein ernstes Geschäft. Die meisten seltenen Farbzüchter betreiben Familienbetriebe, die sich zum Ziel gesetzt haben, Experten für die Herstellung der höchstmöglichen Qualität seltener französischer Bulldoggen zu werden. Züchter erwarten, dass sie viel Zeit damit verbringen, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen Informationen zu senden. Immerhin sind nur sehr wenige von uns bereit, aus einer Laune heraus $ 50,000 auszugeben. Stellen Sie ihnen unbedingt Fragen zur Gesundheit des Welpen, zu seiner Blutlinie und zu den zu erwartenden Ereignissen.

    Das Frenchie ist süß und charmant. Kein Wunder, dass so viele Menschen ihren kleinen Frenchie lieben. Diese Hunde sind kompakt, muskulös, liebenswert und ach so klug. Sie sind genau richtig für das Wohnungsleben und kleinere Häuser mit winzigen Höfen. Seltene Farben bei französischen Bulldoggen sind vielleicht die aufregendste Entwicklung in dieser bereits entzückenden Rasse. Seltene Farben in dieser Rasse können gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Es ist daher unerlässlich, einen seriösen Züchter zu suchen, der sich auf seltene Farben spezialisiert und das Risiko genetischer Störungen erheblich verringert.


    Lass mir eine Nachricht da!

    Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


    Auch im Frenchie Blog

    Können französische Bulldoggen Coronavirus bekommen?
    Können französische Bulldoggen Coronavirus bekommen?

    Die Nachrichten waren reich an Updates über die anhaltende Coronavirus-Pandemie. Aber eines hat jeden Elternteil ängstlich gemacht: Können Hunde Coronavirus bekommen? Folgendes sollten Sie wissen.
    Mehr
    Soll ich einen männlichen oder weiblichen Frenchie bekommen?
    Soll ich einen männlichen oder weiblichen Frenchie bekommen?

    Du willst ein Französisch Bulldog Aber Sie haben Probleme, welches Geschlecht Sie wählen sollen? Gibt es einen Unterschied zwischen einem männlichen und einem weiblichen Frenchie? Wirst du mehr Spaß und weniger Probleme damit haben?
    Mehr
    Sind Rawhide Chews gefährlich für Frenchies?
    Sind Rawhide Chews gefährlich für Frenchies?

    Über Rawhide Chews wird ziemlich kontrovers diskutiert. Als besorgtes Elternteil von Frenchie fragen Sie sich, ob es sicher ist, Ihrer französischen Bulldogge Rawhide Chews zu geben. Folgendes sollten Sie wissen.
    Mehr

    Pawscribe