Welpe der französischen Bulldogge starb im KLM Flug

Mitinhaber des Frenchiestore Evan Oshan vertritt die Familie des Welpen der Französischen Bulldogge, der Ende Juli auf dem KLM-Flug gestorben ist. Die Frenchie starb während eines internationalen Fluges von Amsterdam nach Boston in einem KLM-Flug.

KLM Royal Dutch Airlines würde den Welpen nicht in die Kabine lassen, auch wenn KLM Airlines festlegt, dass die Airline unter einigen anderen Rassen der Fracht keine französischen Bulldoggen befördern wird.

Als Roger entdeckte, dass der Frenchie-Welpe tot war, wurde er für eine Autopsie zum Angell Animal Medical Center gebracht. Das Ergebnis war, dass der Hund für 18 Stunden kein Wasser hatte.

"Diese Bereiche sollen klimatisiert werden, sie sollen unter Druck gesetzt werden, sie sollen mit Wasser versorgt werden. Wasser - eine Grundbedingung", sagte er Evan Oshan, der Anwalt der Familie.

Der Tod des Frenchie wird von der USDA untersucht.

BOSTON ABC 5 NEWS

ÄHNLICHE BEITRÄGE:

Eine französische Bulldogge stirbt auf dem Flug von United Airlines, nachdem sie in den Papierkorb gezwungen wurde

UNSERE TOP-TIPPS FÜR DEN SICHEREN FLUG MIT IHREM HUND


Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Frenchie Blog

Bulldogge hat Federkiele
Was tun, wenn die Französische Bulldogge Stachelschweinfedern bekommt?

Französische Bulldoggen können, wie viele andere Hunde auch, manchmal in unglückliche Begegnungen mit Stachelschweinen geraten. Diese stacheligen Nagetiere verfügen über einen natürlichen Abwehrmechanismus: ihre scharfen Federkiele. Hunde können aus Neugier, Beutezug oder dem Instinkt, ihr Revier zu schützen, versuchen, Stachelschweine anzugreifen. Wenn Sie verstehen, warum es zu solchen Begegnungen kommt und wie Sie sie verhindern können, können Sie Ihrem pelzigen Freund Schmerzen und Komplikationen ersparen.
Weiterlesen
Vorfall mit Pflegewagen
Eine Kohlenmonoxidvergiftung hat unsere Franzosen fast getötet

Am 29. Februar wurde ein routinemäßiger Pflegetermin zu einem Albtraum. Wir teilen diese Geschichte als warnende Geschichte, um das Bewusstsein für eine versteckte Gefahr zu schärfen, die jeden treffen kann – eine Kohlenmonoxidvergiftung.
Weiterlesen
Französische Bulldogge bellt
Mein Frenchie hört nicht auf zu bellen: Tipps zum Umgang mit übermäßigem Bellen

Der Umgang mit einer Französischen Bulldogge (Frenchie), die nicht aufhört zu bellen, kann frustrierend und herausfordernd sein. Während gelegentliches Bellen für Hunde normal ist, kann übermäßiges oder längeres Bellen Ihren Haushalt stören und sogar zu Beschwerden von Nachbarn führen. Glücklicherweise gibt es mehrere Strategien, mit denen Sie diesem Verhalten entgegenwirken und Ruhe und Frieden in Ihrem Zuhause wiederherstellen können.
Weiterlesen