Wichtige Dinge, die Sie brauchen, bevor Sie einen Hund bekommen

Wichtige Dinge, die Sie brauchen, bevor Sie einen Hund bekommen

Einen Hund zu besitzen ist ein bisschen wie ein Baby zu bekommen. Sie müssen auch das Nötigste vorbereiten, um sicherzustellen, dass Sie es richtig pflegen können. Und wenn Sie sich zum ersten Mal einen Hund anschaffen, finden Sie hier eine Liste mit wichtigen Dingen, die Sie zuerst vorbereiten müssen.

Futter- und Wassernapf

Genau wie Menschen brauchen auch Hunde einen Teller, um Futter und Wasser sauber zu halten. Abgesehen davon hilft ihnen der richtige Futter- und Wassernapf auch, langsamer zu essen, was das Risiko von Magen-Darm-Problemen verhindert und ihre Nährstoffaufnahme verbessert.

Es gibt verschiedene Arten von Näpfen auf dem Markt und jeder von ihnen ist für verschiedene Hunderassen geeignet. Wenn Sie planen, einen Hund mit langen Ohren zu bekommen, sind Näpfe mit schmalen Öffnungen für ihn geeignet, um seine Ohren aus dem Weg zu halten. Hunde mit kurzer Schnauze hingegen benötigen flache Schüsseln, um beim Fressen ein Zerren und ungewollten Druck auf den Hals zu vermeiden.

Währenddessen sind tiefe Näpfe für Hunde mit langen Schnauzen gedacht. Und wenn Sie vorhaben, eine große Hunderasse zu bekommen, müssen Sie in erhöhte Schüsseln investieren, damit sie sich beim Essen nicht bücken und ihren Hals belasten müssen.

Hundebett

Es ist absolut sicher, mit Ihrem Hund zu schlafen. Tatsächlich zeigt die Forschung, dass es Ihnen sogar helfen kann, besser zu schlafen. Ihr Hund braucht jedoch noch ein separates Bett zum Schlafen.Wie Futternäpfe gibt es auch verschiedene Arten von Betten für Hunde. Diese Hundebetten kann den Körper Ihres Hundes besser unterstützen. So werden Schwielen und Gelenkprobleme in Schach gehalten. Die richtigen Hundebetten können auch für mehr Komfort und Unterstützung sorgen, wenn Ihr Hund älter wird. Ihr Bett kann helfen, Schmerzen zu lindern, insbesondere an den Gelenken.

Halsband mit ID-Tag

Das Halsband und die ID-Marke Ihres Hundes sind ebenfalls wichtig. Sie sind nicht nur Accessoires wie eine menschliche Halskette, sondern können Ihnen auch helfen, Ihren Hund zu identifizieren und zu finden, falls er verloren geht. Darüber hinaus hilft dies anderen Menschen zu wissen, ob Ihr Hund einen Besitzer hat und ob er geimpft ist.

Hundehalsbänder gibt es auch in verschiedenen Ausführungen und jeder von ihnen hat unterschiedliche Zwecke. Ein flaches Schnallenhalsband ist beispielsweise eine gute Wahl, um die Marke Ihres Hundes zu befestigen. Ein Martingalhalsband hingegen ist für Hunde mit kleineren Köpfen oder schlanken Hälsen gedacht. Ein Kopfhalfter ist für das Training großer Hunde und ein Körpergeschirr für Hunde mit einem empfindlichen Halsbereich.

Leine

Hunde sollten nicht für immer in Käfigen oder in Ihrem Haus gehalten werden. Sie müssen auch nach draußen gehen, um ihre körperliche Gesundheit zu erhalten. Daher benötigen Sie auch eine Leine.Mit einer Leine können Sie verhindern, dass Ihr Hund das Grundstück Ihres Nachbarn betritt, die Ausbreitung von Krankheiten verhindern und sogar Ihren Hund sowie andere Tiere vor dem Verkehr schützen. Das Beste daran ist, dass es auch Ihre Bindung verbessern kann.

Spielsachen

Wie Babys braucht auch Ihr Hund Spielzeug. Dadurch werden sie abgelenkt, sodass sie nicht an deinen Möbeln und Schuhen kauen, besonders wenn sie noch jung sind. Spielzeug kann Ihrem Hund auch helfen, die Langeweile zu bekämpfen, wenn er allein in Ihrem Haus gelassen wird. Es bietet Komfort, wenn sie nervös sind.

Beachten Sie jedoch, dass es bestimmte Spielzeuge gibt, zu denen Ihr Hund nicht immer Zugang haben sollte. Auf diese Weise verlieren sie nicht sofort ihr Interesse. Dies gilt für interaktives Spielzeug, das Ihren energiegeladenen Hund beschäftigt. Aber wenn Ihr Hund ein Lieblings-Komfortspielzeug hat, ist es am besten, es die ganze Zeit wegzulassen.

Pflegebedarf

Natürlich müssen Sie Ihren Hund auch von Zeit zu Zeit pflegen. Auf diese Weise können Sie Parasiten wie Zecken und Flöhe loswerden. Dies wird auch dazu beitragen, das Fell Ihres Hundes in seinem besten Zustand zu halten, um Hautprobleme zu vermeiden. Einige der Pflegeutensilien, die Sie benötigen, sind eine Bürste (was von der Art des Fells Ihres Hundes abhängen würde), Hundeshampoo, Hundenagelknipser, Produkte zur Vorbeugung von Zecken und Flöhen, eine Zahnbürste und eine Zahnpasta.Beachten Sie, dass Sie nur Pflegeprodukte verwenden sollten, die speziell für Hunde hergestellt wurden. Dies liegt daran, dass einige Inhaltsstoffe, wie Xylit (in menschlicher Zahnpasta enthalten), für Hunde giftig sein können.

Babytor

Hunde sind immer neugierig. Manchmal rannten sie sogar schnell aus dem Haus, wenn sie eine Gelegenheit sahen. Um sie zu schützen und zu trainieren, ist die Installation eines Babygitters eine gute Idee. Dies gibt Ihrem Hund auch einen sicheren Ort, wenn Sie nicht zu Hause sind.Auch Hunde brauchen etwas Pflege. Bevor Sie sich also einen Hund anschaffen, stellen Sie sicher, dass Sie ihm das Nötigste zur Verfügung stellen.


Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Pets Blog

Eine französische Bulldogge adoptieren? So finden Sie die besten Züchter
Eine französische Bulldogge adoptieren? So finden Sie die besten Züchter

Mehr erfahren
Gründe, warum Sie einen Hundezaun installieren möchten

Mehr erfahren
Warum Sie einen professionellen Hundetrainer engagieren sollten
Warum Sie einen professionellen Hundetrainer engagieren sollten

Mehr erfahren