So schützen Sie Ihre Möbel, wenn Sie ein neues Haustier bekommen

So schützen Sie Ihre Möbel, wenn Sie ein neues Haustier bekommen

Haustiere sind lustige, süße, liebenswerte und manchmal zerstörerische Wesen. Es macht niemandem etwas aus, wenn sich eine Katze an dich kuschelt, wenn du ein Buch auf der Couch liest. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie möchten, dass Ihr Haustier Ihr Lieblingsmöbelstück verwüstet. Es gibt viele Gründe, warum ein Haustier wie ein Hund Ihre Möbel kauen oder beschädigen kann. Dies kann Langeweile, Trennung, Stress oder Angst sein.

Das Teilen von Möbeln mit Ihren Haustieren bedeutet kurzfristig mehr Riss und Verschleiß. Haustiere lieben Sofas, aber nicht so wie wir. Um Ihnen das Leben zu erleichtern, geben wir Ihnen einige Tipps zum Schutz Ihrer Möbel vor Haustieren. Wir hoffen, dass sich diese Ideen mit sofortigen Ergebnissen leicht umsetzen lassen.

1.  Verwenden Sie Abdeckungen

Dies ist bei weitem die effektivste und einfachste Methode, um Ihre Möbel zu schützen. Das bloße Erwähnen von Decken könnte Erinnerungen an die Decken Ihrer Großmutter wecken. Es gibt jedoch viele moderne Ledersofabezüge für Haustiere das sind sogar waschbar. In vielen Fällen hat Ihr Haustier immer einen Lieblingsplatz zum Liegen, und oft liegt das direkt auf der Couch. Stellen Sie sicher, dass die bestimmte Stelle auf der Couch gut mit Ihrer Decke bedeckt ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass es leicht zu waschen und zu pflegen ist. Der wesentliche Vorteil von Bezügen besteht darin, dass sie in verschiedenen Mustern und Farben erhältlich sind, um Ihren Vorlieben zu entsprechen.

2.  Trainierst du dein Haustier?

Haustiere verhalten sich schlecht oder benehmen sich schlecht, wenn sie sich langweilen oder überschüssige Energie haben, die sie zum Abbrennen benötigen. Aus diesem Grund empfehlen wir, Ihr Haustier - wenn es ein Hund ist - mitzunehmen regelmäßige Läufe und Spaziergänge. Katzen müssen nicht so laufen wie Hunde. Sie brauchen jedoch ein wenig Bewegung und mentale Stimulation. Zum Beispiel können Sie in kleine Katzenspielzeuge oder Bälle investieren, um Ihre Katze effektiv zu unterhalten. Wenn Sie ihnen Spielzeug besorgen, bleiben sie beschäftigt und können nicht nach Möglichkeiten suchen, sich selbst zu unterhalten. In diesem Fall zerreißen Sie Ihr Sofa.

3.  Halten Sie ihre Nägel gut gepflegt

Dies ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, Ihre Möbel zu schützen, da die Krallen Ihrer Haustiere poliert und kurz gehalten werden. Es ist auch für die allgemeine Hygiene der Gesundheit Ihres Haustieres geeignet. Lange Nägel können brechen und abplatzen, was zu schmerzhaften Situationen für Ihren Hund oder Ihre Katze führt. Darüber hinaus können lange Nägel ihre Bewegungen schmerzhaft machen, insbesondere wenn sie wachsen und sich kräuseln, bis sie an den Pfoten der Füße Ihres Haustieres haften. Es ist hilfreich, wenn Sie in kleine Gummi-Nagelclips investieren möchten, die mit klebrigem Kleber an den Krallen Ihrer Katze befestigt werden. Sie sind klein genug und ermöglichen es den Nägeln Ihres Haustieres, sich auf natürliche Weise zurückzuziehen. Dies bedeutet, dass sie keine Beschwerden oder Schmerzen verspüren können.

4.  Grenzen setzen

Vielleicht haben Sie ein wertvolles Möbelstück, das seit Generationen weitergegeben wird. Was ist, wenn Sie Ihre Haustiere nicht auf diesem Möbelstück haben möchten? Aus diesem Grund empfehlen wir, Grenzen zu setzen. Was ist, wenn Sie nicht zu Hause sind und nicht kontrollieren können, was Ihre Haustiere tun? Es ist hilfreich, wenn Sie die Räume schützen, in denen Haustiere Ihre Möbel zerstören können. Wenn Sie beispielsweise Ihre Wohnzimmertür schließen, können Haustiere nicht darauf zugreifen und Ihre Möbel beschädigen. Wenn sie die Tür regelmäßig kratzen, wenn sie geschlossen ist, empfehlen wir, in einen Türkratzschutz zu investieren.

5.  Stellen Sie ihnen etwas Platz zur Seite

Es lohnt sich, Ihre Katze und Ihren Hund mit einem eigenen Raum zu versorgen. Dieser Bereich kann sich überall auf dem Dachboden oder in einem nicht genutzten Raum befinden. Es ist besser, ein Zimmer zum Entspannen einzurichten, als Ihr Sofa oder Bett. Wenn dein Haustier ist ein Hund, loben Sie ihn dafür, dass er mit einem Leckerbissen auf seinem Bett liegt. Bei Katzen lieben sie einen Fensterplatz mit guter Sicht. Dies bedeutet, dass Sie ihr Bett auf ein Fensterbrett stellen können, wo sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Wenn Haustiere ihr Zimmer haben, können sie sich frei bewegen, ohne Möbel zu beschädigen.

6.  Ein Haustierbett ist auch eine schöne Idee

Wir empfehlen, in ein warmes und bequemes Bett für Ihr Haustier zu investieren. Ein Bett kann leicht den Lieblingsplatz Ihres Haustieres auf der Couch ersetzen. Mit der richtigen Ausbildung und Disziplin wechselt Ihr Haustier schnell von der Couch zum Bett. Es gibt eine Vielzahl von Haustierbetten, in die Sie investieren können. Wir sollten jedoch darauf hinweisen, dass Ihr Haustier die neuen Betten nicht sofort lieben wird. Wir empfehlen, das Bett an einem Ort zu platzieren, an dem sie die Dinge im Auge behalten können.

Wir hoffen, dass diese Ideen zum Schutz Ihrer Möbel beitragen. Sie können auch nach weiteren Tipps suchen oder Ihren örtlichen Tierarzt um Rat fragen. Konsistenz ist entscheidend, wenn es um Haustiere und Möbel geht. Aus diesem Grund müssen Sie die Regeln ständig ändern. Vermeiden Sie jedoch, Ihr Haustier zu verwirren, da es möglicherweise störrischer wird. Seien Sie schließlich transparent und konsequent, denn dies bereitet Sie auf den Erfolg vor!

 

 


Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Pets Blog

Welche Art von Hunden sind perfekt für Menschen mit Behinderungen?
Welche Art von Hunden sind perfekt für Menschen mit Behinderungen?

WEITERLESEN
Darum müssen Sie Ihr Haustier regelmäßig pflegen Regular
Darum müssen Sie Ihr Haustier regelmäßig pflegen Regular

WEITERLESEN
6 Gründe, warum eine Katze glücklicher macht
6 Gründe, warum eine Katze glücklicher macht

Es gibt unzählige Vorteile, Haustiere und insbesondere Katzen zu haben. Warum könnten Sie fragen? Wir werden uns die nachgewiesenen Vorteile des Besitzes einer Katze ansehen.
WEITERLESEN