Wichtige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Katze bekommen

Wichtige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Katze bekommen

Katzen sind lebhafte, wunderschöne Tiere mit einer Vielzahl von Persönlichkeiten in jeder Rasse. Sie besitzen die Wildheit ihrer wilden Paare neben der kuscheligen und ruhigen Natur der Haustiere. Ihre Intelligenz, Sensibilität und Schnelligkeit machen sie äußerst einzigartig. Sie können Emotionen wie Angst, Zuneigung und Schmerz erkennen.

Es gibt eine Menge, die Sie über diese Kreaturen wissen sollten, bevor Sie eine bekommen. Oh ja, Sie haben Tierallergien und möchten vielleicht keine Katzen. Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass es hypoallergene Katzen gibt? Dies sind Katzen im Gegensatz zu anderen Tieren. Erhöhen Sie nicht Ihre Allergien. Überlegen Sie, eine Katze zu bekommen? Hier sind einige Dinge, die Sie wissen sollten.

Die Arten von Katzen und ihre Persönlichkeiten

Katzen sind nicht alle gleich, wie viele annehmen würden. Sie besitzen verschiedene Persönlichkeiten, einige kuschelig und immer schläfrig, während andere unaufhörlich unruhig sind und nach Abenteuern suchen. Die Abenteuerlustigen sind kontaktfreudig und neugierig. Katzen besitzen Eigenschaften, die denen von Menschen sehr ähnlich sind. Einige sind total introvertiert und andere verrückte Extrovertierte, aber unabhängig davon sind sie nette Begleiter. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie Fragen stellen und wichtige Informationen zu Katzen sammeln, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Welche Eigenschaften möchten Sie bei Ihrem Haustier sehen?

Die Kosten für den Besitz einer Katze

Diese empfindlichen Tiere erfordern viel Aufmerksamkeit und Liebe. Es ist ratsam, ein Budget für die Ausgaben Ihrer Katze zu haben, bevor Sie eines erhalten. Vielleicht möchten Sie Vorräte auffüllen und sicherstellen, dass Sie zuvor eine günstige Atmosphäre für Ihr Haustier geschaffen haben. Das Letzte, was Sie haben möchten, ist eine unangenehme Katze. Sie werden normalerweise etwas aggressiv, unruhig, krank und distanziert.

Katzen belasten Ihre Finanzen nicht so leicht, da sie meistens für ihre Hygiene verantwortlich sind. Katzen sind ordentliche Tiere und Know-how, um die bequemsten Orte im Haus zu finden Cozy und sich wie zu Hause fühlen. Ein Budget zwischen 800 und 1200 Dollar pro Jahr sollte ausreichen, um Ihre Katze zu versorgen.

Haben Sie eine Tierklinik in der Nähe

Regelmäßige ärztliche Untersuchungen bei einem Tierarzt sind erforderlich. Es ist leicht, sich von ihrer Infektionsresistenz mitreißen zu lassen. Aber sie könnten schnell an Krankheiten sterben, wenn sie von ihrer Pflegekraft vernachlässigt werden.

Ich wusste nie, dass Katzen an Harnwegsinfektionen leiden, bis meine Katze gesundheitliche Probleme hatte. Meine Mutter hat mich darum gebeten Besuchen Sie LeluandBobo.com weil sie bemerkte, dass meine Katze am Tag öfter als gewöhnlich urinierte. Und dann beobachtete ich Blutstränge in ihrem Urin; es hat mich erschreckt. Gott sei Dank ist meine Mutter Tierarzt. Aus diesem Grund müssen Sie Ihr Haustier in einer Tierklinik registrieren lassen, damit Sie nicht verwirrt sind, wenn Notfälle auftreten.

Seien Sie auf die Langzeitpflege vorbereitet

Katzen haben die Lebensdauer von Tieren verlängert. Sie müssen also auf den langen Spaziergang vorbereitet sein, da sie nicht so schnell verschwinden. Es ist bekannt, dass Katzen weit über fünfzehn Jahre alt sind, und einige leben bis zu zwanzig Jahre. Sie knüpfen lebenslange Beziehungen zu ihren Betreuern. Mit der Zeit werden sie zu komfortablen Mitbewohnern oder Familienmitgliedern. Es wurde jedoch festgestellt, dass Katzen länger leben, wenn sie hauptsächlich in Innenräumen gehalten werden. Wenn sie sich verirren dürfen, können sie von Autos angefahren werden, eine Infektion auffangen oder sich verirren und niemals zurückkehren.

Betrachten Sie Ihre Unterkunft

Eine heimelige Umgebung ist für Katzen unerlässlich. Also, bevor Sie eine adoptieren:

  • Holen Sie die Erlaubnis des Vermieters ein, wenn Sie Mieter sind. Es spielt keine Rolle, ob Sie alleine leben; Es ist obligatorisch, eine offizielle Anfrage zu stellen, um ein Haustier mitzubringen. Wenn Sie mit Ihrer Familie zusammenleben, müssen Sie herausfinden, ob sie es tolerieren würden, Tiere in der Nähe zu haben. Katzen wissen, wann sie begrüßt und geliebt werden. Deshalb müssen die Menschen, die mit Ihnen zusammenleben, wissen, dass Sie ein neues Haustier haben, weil Sie es allen vorstellen müssten.
  • Katzen lieben Blumen und könnten sie zerstören, um mit ihnen zu spielen. Wenn Menschen in Ihrer Umgebung Blumen anbauen, möchten Sie sie möglicherweise darüber informieren, dass Sie ein neues Haustier haben. Sie können nicht vorsichtig genug sein, also möchten Sie keine Probleme mit Ihren Nachbarn haben. Einige Blumen sind für Katzen nicht gesund, daher sollten Sie sie überdenken, bevor Sie eine Katze in eine Umgebung mit zu vielen Blumen bringen.

Eine Katze als Haustier zu bekommen ist ein wunderschönes Abenteuer. Ich bin ziemlich aufgeregt für dich. Jetzt, da Sie wissen, was erforderlich ist, ist es in Ordnung, den Ball ins Rollen zu bringen. Sie können auf von Katzen genehmigten Websites nachsehen, um weitere Informationen zu den besten Empfehlungen zu erhalten. Sie können auch nach Orten suchen, an denen Sie die benötigten Vorräte erhalten. Vergessen Sie nicht, die Katzentoilette zu holen und achten Sie darauf, wenn Ihre Katze miaut.


Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Pets Blog

Eine französische Bulldogge adoptieren? So finden Sie die besten Züchter
Eine französische Bulldogge adoptieren? So finden Sie die besten Züchter

Mehr erfahren
Wichtige Dinge, die Sie brauchen, bevor Sie einen Hund bekommen
Wichtige Dinge, die Sie brauchen, bevor Sie einen Hund bekommen

Mehr erfahren
Gründe, warum Sie einen Hundezaun installieren möchten

Mehr erfahren