Welche Art von Hunden sind perfekt für Menschen mit Behinderungen?

Welche Art von Hunden sind perfekt für Menschen mit Behinderungen?

Einen schönen Hund zu Hause zu haben, ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Gesellschaftsbedürfnisse zu erfüllen. Während manche Menschen Hundeeltern werden, brauchen andere die Unterstützung von Hunden für ihre täglichen Aktivitäten. Menschen mit Behinderung können von verschiedenen profitieren Arten von Hunden ausgebildet, um einem Menschen mit Behinderung zu helfen.

Diese Hunde sind keine normalen Welpen und werden Diensthunde genannt. Diensthunde können im Wesentlichen Bedürfnisse spüren und den Bedürftigen regelmäßig Hilfe leisten. Die Superriechfähigkeit von Hunden wird praktisch genutzt Geruch Unwohlsein und Krankheit beim Menschen. Unter Berücksichtigung dieses Aspekts werden diese Hunde kräftig trainiert. Nur bestimmte Arten von Hunden sind als Diensthunde geeignet.

Im Folgenden sind einige Hunderassen aufgeführt, die sich perfekt für die Ausbildung eignen und sehr einfühlsam sind, was sie zur richtigen Wahl für einen Diensthund macht:

Deutscher Schäferhund

Wilde Deutsche Schäferhunde werden fast sofort als Polizeihunde in Verbindung gebracht; sie können auch zu Diensthunden ausgebildet werden. Sie sind brillant, mäßig leicht zu trainieren und gut erzogen, was sie zur perfekten Wahl für Menschen mit Behinderungen macht. Auch ihre Größe und Stärke müssen berücksichtigt werden, da dies wesentliche Eigenschaften für einen Diensthund sind. Sie können den Besitzer im Falle eines Eindringlings schützen und eignen sich auch hervorragend für die Arbeit mit sehbehinderten Menschen.

Von den verschiedenen Eigenschaften, die für einen perfekten Diensthund erforderlich sind, haben Deutsche Schäferhunde alle in perfekter Balance. Sie sind sehr loyal, was ihnen hilft, eine starke Bindung zu ihrem Individuum aufzubauen. Sie werden nicht durch äußere Reize abgelenkt, was ihnen hilft, sich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren.

Außerdem haben sie ein großartiges Temperament, das sie für Patienten mit Angstzuständen, Zwangsstörungen und Panikattacken gut geeignet macht.

golden Retriever

Was Golden Retriever zu hervorragenden Diensthunden macht, sind ihr freundliches und sanftes Temperament sowie ihre menschenfreundliche Natur. Sie sind äußerst intelligente Kreaturen, während sie im Vergleich zu Labrador-Retrievern viel sanfter sind. Dies macht sie perfekt für Kinder mit Behinderungen für Erwachsene, die zum Autismus-Spektrum gehören, oder solche, die eine posttraumatische Belastungsstörung haben. Sie bieten Interventionen, wenn die behinderte Person in Gefahr sein könnte.

Diese Hunde sind ziemlich harte Arbeiter und können zarte Bisse. Wir können Gegenstände für Personen mit eingeschränkter Mobilität bergen. Wie bereits erwähnt, eignen sich Golden Retriever auch hervorragend zur emotionalen Unterstützung eines Therapiehundes. Sie können Anfälle erkennen, sind hochsensibel und bieten hör- und sehbehinderten Menschen Orientierung.

Labrador Retriever

Labradore sind eine der beliebtesten Rassen von Haushunden für Menschen mit Behinderungen. Diese Hunde können auch zu Diensthunden ausgebildet werden. Da sie ursprünglich zu Jagdhunden gezüchtet wurden, sind sie hocheffizient und kostengünstig, was eine Grundvoraussetzung für einen Diensthund ist. Sie haben einen großen Körper, der ihnen hilft, Orientierung zu geben und sogar schwere Gegenstände für Behinderte zu tragen.

Labradore können kundenspezifisch trainiert werden, um eine Vielzahl von spezifisch erforderlichen Tätigkeiten für eine Person auszuführen. Sie haben eine hohe Ausdauerfähigkeit, die für Menschen mit Mobilitätsproblemen sehr wichtig ist. Alles in allem sind Labradore unglaublich empfänglich und energisch, was sie zu einem ausgezeichneten Führer für behinderte Menschen macht. In Notfällen sind sie aufgrund ihres schnellen Denkvermögens eine große Hilfe.

Dobermann

Dobermänner sind sehr beschützerisch und haben eine intuitive Natur. Diese Art von Hunden sind für Menschen geeignet, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung, einer Panikattacke und einer generalisierten Angststörung leiden. Sie sind sehr loyal und gehen sofort eine liebevolle Bindung zu ihren Besitzern ein. Sobald die Bindung hergestellt ist, geben sie emotional verletzlichen und äußerst liebevollen Kreaturen ein Gefühl der Sicherheit.

Pommern

Während Pommern kleine Hunde sein können, können sie die Rolle eines Diensthundes ganz mühelos erfüllen. Obwohl er vielleicht nicht wie die anderen großen Diensthunde aussieht, sind ihre Begeisterung und Intelligenz beispiellos, was sie zu ausgezeichneten Helfern macht. Ihre aufregende Natur ist perfekt für Menschen, die an emotionalen und psychischen Gesundheitsproblemen leiden, und bringen Helligkeit zum Leben.

Für Menschen, die an Diabetes leiden, muss ein Diensthund in der Lage sein, einen medizinischen Alarm zu geben. Pommern eignen sich hervorragend, da sie versehentlich hohe oder niedrige Blutzuckerspiegel erkennen und eine entsprechende medizinische Warnung ausgeben können. Dies macht sie auch ideal für diejenigen, die an Asthma oder Herzerkrankungen leiden und einem Risiko für vorzeitige Anfälle ausgesetzt sind.

Der richtige Diensthund kann für Menschen mit Behinderungen lebensverändernd sein. Es ist wichtig, die richtige Passform für die besten Ergebnisse zu finden.

.


Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Pets Blog

Nützliche Tipps zum Aufräumen nach Ihrem Hund
Nützliche Tipps zum Aufräumen nach Ihrem Hund

Mehr erfahren
Holen Sie sich einen Hunde-DNA-Test in die Hände
Holen Sie sich einen Hunde-DNA-Test in die Hände

Mehr erfahren
Notwendige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie ein Haustier nach Hause bringen
Notwendige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie ein Haustier nach Hause bringen

Mehr erfahren