Mundgeruch bei Frenchies

Mundgeruch bei Frenchies

Wir alle lieben es, uns zu küssen Französisch Bulldog Wenn Ihr Hund jedoch schlechten Atem hat, steht das Küssen Ihres Hundes als letztes auf Ihrer Tagesordnung. Schlechter Geruch kann auf ein Gesundheitsproblem in Ihrem Körper hinweisen Frenchie Es ist daher am besten, nachzuforschen, gut informiert zu sein, die Ursache zu behandeln und zu verhindern, dass dies in Zukunft geschieht.

Ursachen für Mundgeruch:

  • Mundhygiene -Der häufigste Grund für einen schlechten Atem bei Müttern ist die Mundsauberkeit. Ebenso wie der Mensch kann die Entwicklung von Plaque und Zahnstein Mundgeruch auslösen. Eine Menge Plaque und Zahnstein können das Zahnfleisch von den Zähnen drücken und neue mikroskopische Organismen aufdecken. Dies erregt das Zahnfleisch des Hundes und kann zu Zahnfleischerkrankungen und zur Entladung führen. Offensichtlich wird es mit einem unglaublich schrecklichen Atemzug kommen.

  • Ernährungsgewohnheiten - wo war dein hund Hunde werden von Zeit zu Zeit in Dinge verwickelt, die sie nicht haben sollten, wie: aus einer Toilette trinken, sich in den Müll werfen und sogar ihren eigenen Kot essen. Einige Hündinnen fressen den Kot anderer Eckzähne, ein Zustand, der als Coprophagie bezeichnet wird. Zusätzlich zu der Tatsache, dass dies schlecht ist, ist es unglaublich unhygienisch. Das oben Genannte wird bei Hunden einen schrecklichen Atem verursachen und sie von Zeit zu Zeit sogar krank machen.
  • Diabetes -Wenn der schreckliche Atem Ihres Frenchie süß oder fruchtig riecht, sollten Sie Ihren Tierarzt aufsuchen. Süßer, fruchtiger Atem ist ein Hinweis auf Diabetes.
  • Nierenkrankheit -Wenn der schreckliche Atem Ihres Frenchie nach Natursekt riecht, sollten Sie Ihren Tierarzt aufsuchen. Dies kann ein Hinweis auf eine Nierenerkrankung sein.
  • Leber erkrankung -Wenn das Zahnfleisch Ihrer Französischen Bulldogge einen Gelbstich aufweist, kann dies auf Leberprobleme hinweisen, und Sie müssen sich so schnell wie möglich an Ihren Tierarzt wenden.
  • Infizierte oder verstopfte Analsackdrüse -kann einen üblen Geruch erzeugen.
  • Fischöl -kann einen fischartigen Geruch um den Mund Ihres Frenchie haben.
  • Gesichtsfalten -kann einen schlechten Geruch erzeugen, wenn nicht täglich gereinigt wird.
  • Ohr-Infektion -Wie jede andere Infektion kann sie einen schlechten Geruch verursachen und benötigt sofortige ärztliche Hilfe.
  • Pfoten lecken -kann Gerüche verursachen, insbesondere wenn die Pfote verletzt ist.

Behandlung des schlechten Atems Ihrer französischen Bulldogge

So wichtig es auch ist, die zugrunde liegenden Probleme Ihres Frenchie-Atems zu verstehen, wir müssen wirklich verstehen, warum es geschieht und wie wir es verhindern können.

Die Heilung des schrecklichen Hundeatems hängt von der Ursache ab. Wenn Plaque, Zahnstein und Parodontitis die Ursache für den schrecklichen Atem Ihres Hundes sind, müssen Sie möglicherweise einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren, um zu überprüfen, ob Ihre französische Bulldogge für eine Zahnreinigung in Frage kommt.

Ihr Tierarzt führt möglicherweise Blutuntersuchungen und andere Tests durch, um sicherzugehen, dass Sie Frenchiekann Anästhesie aushalten. Ihr Tierarzt wird auch andere mögliche Gründe wie Diabetes, Nieren- und Lebererkrankungen ausschließen, die zum schrecklichen Atem Ihres Hundes beitragen können.

Sobald das zugrunde liegende Problem erkannt wurde, sollte der Mundgeruch Ihres Hundes behoben sein.

Vermeiden Sie Mundgeruch bei Welpen

Die effektivste Art, um Mundgeruch in Ihrem Körper zu verhindern Frenchie Welpe ist es, die Zähne des Hundes regelmäßig zu putzen. Zahnbürsten reduziert Plaque und fördert eine bessere Mundhygiene.

Mit ein wenig Training lernen die meisten Welpen, sich auf das Zähneputzen einzustellen. Es kann auch hilfreich sein, Ihren Hund mit viel Kauspielzeug zu versorgen. Kauen beugt Plaque- und Zahnsteinbildung vor und lindert Langeweile, sodass Ihr Hund gesund und glücklich bleibt.

Kleinere Hunde erfordern möglicherweise eine zusätzliche Zahnpflege als große Hunderassen, da sie nach Angaben des Tierarzneimittels anfälliger für Parodontitis sind Akc Health Foundation.

Kleinere Rassen neigen dazu, Zähne zu haben, die näher beieinander liegen, was die Bildung von Zahnbelag und Zahnstein fördert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie mit vielen Beißspielzeugen aus jüngeren Jahren versorgen und ihren Zahnschmelz häufig putzen.

Füttere deinen Frenchie ein Brunnen ausgewogene Ernährung und reichlich Bewegung beugt gesundheitlichen Problemen wie Diabetes vor.

Abgesehen von Hundezahnpasta gibt es auf dem Markt verschiedene Mundgesundheitsprodukte. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Möglichkeiten und das Beste für Ihre französische Bulldogge.

Selbst gemachte Hundefestlichkeiten für Mundgeruch-Rezept

Warum riecht mein Hund nach Fisch?

Wann wurde die Analsackdrüse Ihres Hundes untersucht? Es ist möglich, Ihre Frenchie hat eine infizierte oder verstopfte Analsackdrüse. Wenn die Analsäcke nicht richtig funktionieren, sammelt sich die Flüssigkeit in diesen Drüsen an und kann zu einem üblen Geruch führen.

Was sind Analsackdrüsen?

Obwohl sie normalerweise als Analdrüsen bezeichnet werden, sind sie technisch gesehen nicht drüsenförmig aufgebaut. Analsäcke sind kleine Säcke, die sich auf beiden Seiten des Anus zwischen dem inneren und äußeren Muskelgewebe des Analsphinkters befinden. (Wir können Ihnen ein Bild ersparen, aber Sie können es googeln.)

Während eines Stuhlgangs entleeren sich die Analsäcke auf jeden Fall von selbst. Es gibt jedoch Fälle, in denen sie möglicherweise nicht wie vorgesehen funktionieren und sich in Flüssigkeitsbeutel verwandeln.

Wenn Ihr Hund wässrige Stühle oder Durchfall hat, besteht die Möglichkeit, dass keine ausreichende Belastung angewendet wird und der Sack möglicherweise voll wird.

Ein Tell-Tell-Zeichen, dass die Analdrüsen Ihres Frenchie voll sind:

Ein fischartiger Geruch ist möglicherweise nicht der effektivste und seufzt nur, wenn Ihre französische Bulldogge einen vollen Analsack hat. Ein weiteres Zeichen, auf das Sie achten könnten, ist, dass Ihr Hund seinen Hintern über den Boden zieht.

Wir haben es alle schon einmal gesehen und obwohl dies für manche komisch erscheint, ist es wahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass Ihr Hund von einem verstopften Analsack befallen ist und Schmerzen hat.

Andere Anzeichen der Analsackdrüsen Ihrer Französischen Bulldogge könnten blockiert sein

  • Ein übler Geruch.
  • Hintern schießen oder unbehaglich und unbequem sitzen.
  • Rot, begleitet von einer Schwellung um den Anus.
  • Hund am Heck kratzen oder kneifen.

Sind verstopfte Analsäcke bei French Bulldogs gefährlich?

Ein voller Analbeutel kann körperliche Schmerzen verursachen Frenchie ihn oder sie aus dem Üblichen herausholen zu lassen. Wenn ein voller Analsack immer wieder vorkommt und unbehandelt bleibt, kann dies zu einer Infektion Ihres Hundes führen. Wenn Sie feststellen, dass sich Blut oder Kater mit dem Kot Ihres Hundes vermischt haben, sprechen Sie bitte mit Ihrem Tierarzt.

Was kann getan werden, um die verstopfte Analdrüse eines Hundes zu lindern?

Richtige Ernährung und regelmäßige Bewegung ist der Schlüssel. Wie oben erwähnt, wird ein gesunder Stuhlgang stark von Ihrem Darm beeinflusst Frenchies Diät. Wenn der Stuhl Ihres Hundes ständig wässrig ist, kann die Analdrüse nicht richtig entleert werden.

Sie können versuchen, die Ballaststoffaufnahme Ihres Hundes zu erhöhen, wenn der Stuhl nicht fest genug ist. Rohkost kann Ihrem Hund helfen, einen normalen Stuhlgang zu haben.

Behandeln Sie Ihre Allergien gegen französische Bulldoggen zur Vorbeugung von Analdrüseninfektionen.

Wenn dein Französische Bulldogge bekommt genügend Bewegung Wenn Sie einen gesunden Stuhlgang haben, die Analdrüsen aber immer noch blockiert sind, sollten Sie Allergien in Betracht ziehen.

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie allergische Reaktionen dazu führen, dass meine Frenchie eine verstopfte Analdrüse hat. Allergien sind eine Reaktion des Immunsystems, wenn es Histamine freisetzt, die Schwellungen und Infektionen verursachen.

Die Schwellung und Infektion ist auf überempfindliche Reaktionen zurückzuführen und kann dazu führen, dass die Analdrüsen Ihres Hundes blockiert und entzündet werden.

Wenn Ihr Hund an einer verstopften Analdrüse leidet, empfehlen wir Ihnen, Ihren Tierarzt aufzusuchen. Es gibt natürliche Heilmittel, die Sie ausprobieren können, aber wir empfehlen Ihnen, zuerst einen Tierarzt aufzusuchen, um über unsere anderen Ursachen zu entscheiden.

Besuchen Sie Ihren Tierarzt

Ihr Tierarzt kann die Drüsen Ihres Hundes manuell entleeren. Obwohl diese Methode beim Entleeren der Drüse funktioniert, löst sie nicht das Problem, warum die Drüse sich nicht von selbst entleert hat.

Ihr Tierarzt hilft Ihnen, das Kernproblem zu identifizieren, bis es behoben ist. In einigen Fällen mit chronischer Analdrüsenblockade können Sie die Drüse operativ entfernen.

Warum riecht der Atem meiner französischen Bulldogge nach Fisch?

Es ist möglich, dass eine verstopfte Analdrüse indirekt einen fischartigen Geruch in Ihrem Frenchie-Mund verursachen kann. Eine natürliche Reaktion Ihres Frenchie-Hundes wäre das Beißen und Lecken der hinteren Enden, um die Beschwerden aufgrund einer verstopften Drüse zu lindern.

So grob es auch klingen mag, es kann etwas Flüssigkeit im Analsack auf die Zunge oder den Mund Ihres Frenchie gelangen, was letztendlich dessen Atem beeinträchtigen kann.

Wie kann ich den Fischatem meiner Französischen Bulldogge behandeln?

Durch die Behandlung der Quelle wird der Mundgeruch in Ihrem Frenchie behoben. Wenn die Quelle von einer verstopften Analdrüse herrührt, müssen Sie den Zustand behandeln, um eine Besserung festzustellen.

Geben Sie Ihre Frenchie Fischölergänzungen?

Fischöl kann einen großen Nutzen für die Gesundheit Ihrer Französischen Bulldogge haben, aber wenn Sie es Ihrem Hund geben, ist es mit einem Fischatempreis verbunden. Ihr Frenchie-Hund oder -Welpe riecht genauso wie Menschen und damit möglicherweise auch der übelriechende Fischgeruch.

Gute Frenchie Mundhygiene kann hilfreich sein, um den Fischatem zu verhindern.

Das tägliche Zähneputzen Ihrer French Bulldogs beugt Zahnbelag und Zahnstein vor und verhindert, dass schlechte Gerüche aus dem Mund Ihres Hundes austreten.

DIY DENTAL DOG ​​TREATS | Dental kaut

Die Ernährung Ihres Frenchie kann beim Fischatem eine Rolle spielen

What do you füttere deine französische Bulldogge? Sie sollten die Zutaten Ihres Hundenahrungsmittels überprüfen, um festzustellen, ob es Fischprodukte enthält. Wenn Sie Omega-3 oder Omega-6 sehen, besteht die gute Möglichkeit, dass es Fischprodukt enthält.

Andere Zutaten, nach denen gesucht werden muss, können bei Hunden einen Fischgeruch verursachen:

  • Fischöl
  • Fischmahlzeit
  • Docosahexaensäure
  • Eicosapentaensäure.

Dinge zu beachten, bevor Sie Ihre ändern Frenchie's Essen:

Sie sollten Ihre Recherchen durchführen, bevor Sie Ihre wechseln Diät der französischen Bulldogge. Bitte denken Sie daran, dass Fischprodukte zwar den Mundgeruch Ihres Frenchie verursachen können, Lebensmittel, die Fischzutaten enthalten, jedoch ein gesundes Zellwachstum unterstützen.

Darüber hinaus leiden einige französische Bulldoggen unter verschiedenen Nahrungsmittel-Allergien und eine Protein-Diät auf Fischbasis könnte die beste Option für sie sein.

Nieren- und Leberversagen in einem Frenchie kann zu fischartigem Geruch führen

Wenn Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben und nicht in der Lage sind, den fischigen Atem Ihrer Französischen Bulldogge auf den Grund zu gehen, sollten Sie Ihren Welpen von einem Tierarzt untersuchen lassen, um Nieren- und Leberversagen auszuschließen.

Riechen französische Bulldoggen mehr als andere Rassen?

Der empfindliche Magen eines Frenchie und das Atmen / Schnauben und Scheuern von Nahrungsmitteln können ein Rezept für Benzin und schlechte Gerüche sein. Darüber hinaus können die Gesichtsfalten des Frenchie einen schlechten Geruch haben, wenn sie nicht täglich gereinigt werden.

Leichte DIY-Leckereien für Hunde, die Ihrem Welpen frischen Atem geben

Warum riecht meine französische Bulldogge?

Hier sind die häufigsten Gründe, warum Ihre französische Bulldogge schlecht riecht:

  • Gesichtsfalten - sollten das erste sein, was Sie überprüfen. Feuchtigkeit wird in den Hautfalten der Französischen Bulldogge eingeschlossen und muss täglich gereinigt werden. Wird die Reinigung vernachlässigt, kann sich leicht eine Hefeinfektion entwickeln. Ihr Tierarzt empfiehlt möglicherweise medizinische Tücher.
  • Ohrenentzündungen - eine Ohrenentzündung, wie jede Infektion, kann stinken. Überprüfen Sie die Ohren Ihres Hundes auf Ausfluss oder Rötung und suchen Sie Ihren Tierarzt auf, wenn Sie Anomalien feststellen.
  • Pfoten - gereizte oder verletzte Pfoten können leicht riechen. Überprüfen Sie ihre Pfoten sorgfältig, um festzustellen, ob dies die Ursache für einen schlechten Geruch ist. Es ist eine natürliche Reaktion für Ihren Frenchie, seine oder ihre Pfote zu lecken, nachdem er sie verletzt und einen schlechten Atem verursacht hat.

Wie oft soll ich meine französische Bulldogge waschen?

Sie müssen Ihren Frenchie nicht zweimal pro Woche baden. Tatsächlich könnte das Waschen Ihres Frenchie so oft seine natürliche Schutzschicht abwaschen. Die natürlichen Öle Ihres Hundes halten sie sauber und frei von Infektionen.

Verabschieden Sie sich vom stinkenden Atem Ihrer französischen Bulldogge, indem Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren, um die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Vorbeugung ist die beste Vorgehensweise. Seien Sie also beharrlich und achten Sie auf das orale h Ihres HundesHygiene.


Lass mir eine Nachricht da!

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Frenchie Blog

100 Raw Dog Food Rezepte für Ihren Frenchie
100 Raw Dog Food Rezepte für Ihren Frenchie

Wir haben uns mit unseren Freunden zusammengetan, die Experten für Rohfutter sind, um Ihnen 100-Rohfutterrezepte mit hilfreichen Informationen zur Rohfütterung Ihres Haustieres zu bringen. Die ultimative Rohfütterungshilfe ist nicht nur für französische Bulldoggen gedacht, sondern kann sowohl für Katzen als auch für Rassen nützlich sein.
Mehr
Schwarze französische Bulldogge, die Hundegesundheits-Geschirr der rosa und blauen Streifen trägt
Häufige Gesundheitsprobleme bei französischen Bulldoggen

Wussten Sie, dass die Franzosen dafür bekannt sind, eine lange Liste genetischer und anderer gesundheitlicher Probleme zu haben, obwohl sie zu den gesündesten unter den „Mobberrassen“ gehören?
Mehr
Mini / Micro / Teacup Französische Bulldogge in den seltenen Farben Tri Lila mit hellbraunen Punkten. Frenchie sitzt in einer Teetasse
Existiert die französische Miniaturbulldogge wirklich?

Ein Mini-Frenchie ist eine normale französische Bulldogge, die auf eine kleinere Größe reduziert wurde. Es gibt andere Namen, die mit diesem Phänomen in Verbindung gebracht werden, wie z. B. Micro Frenchie oder Teacup Frenchie.
Mehr

Pawscribe