Handgemachte Spezialität Frenchie Zubehör speziell für French Bulldogs einzigartige Größen und Gesundheitsbedürfnisse gemacht

0

Dein Wagen ist leer

Alles über die französische Bulldoggenrasse

Informationen zur Hunderasse der französischen Bulldogge

Wenn Sie nach dem perfekten Frenchie-Welpen gesucht haben, müssen wir Sie warnen, dass Ihre Suche hier zu Ende geht. Mit einer Überdosis Niedlichkeit und einem harten Ausdruck von außen und innen sind Sie nur wenige Minuten entfernt von einem Welpe der französischen Bulldogge Fieber.

Denken Sie, Sie sind bereit? Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt. Hier erfahren Sie alles über die französische Bulldogge, die Ihnen das Herz stehlen wird.

Treffen wir uns mit der Hunderasse Frenchie

Anerkannt von der Amerikanischer Kennel Club wie die 4th am beliebtesten Hund in den USA klettert in den letzten Jahren an die Spitze, die französische Bulldogge stiehlt seit der 19 die Herzenth Jahrhundert. Die Rasse ist beliebt für ihre lebenslustige, entspannte Natur und dies hat zu ihrer fast universellen Anziehungskraft unter Hundeliebhabern beigetragen.

Rasse 2017 Rang 2016 Rang 2015 Rang 2014 Rang 2013 Rang
Retriever (Labrador) 1 1 1 1 1
Deutsche Schäferhunde 2 2 2 2 2
Retriever (golden) 3 3 3 3 3
Französische Bulldoggen 4 6 6 9 11
Bulldoggen 5 4 4 4 5
Beagles 6 5 5 5 4
Pudel 7 7 8 7 8
Rottweiler 8 8 9 10 9
Yorkshire-Terrier 9 9 7 6 6
Zeiger (Deutsch Kurzhaar) 10 11 11 12 13

Quelle: American Kennel Club

Wenn Sie der Typ sind, der nicht über einen großen Vorstadthinterhof verfügt, in dem Hunde frei herumlaufen können, sollten Sie sich die französische Bulldogge genau ansehen. Hier sind Sechs Fakten, die Sie vielleicht nicht über französische Bulldoggen wissen. Nummer 6 wird Sie schockieren!

Französische Bulldogge Hoodies

Aussehen der französischen Bulldogge

Der Frenchie-Hund ist eine der kleinen Hunderassen. Sie sind auch bekannt als der Clown-Hund wegen ihrer lebenslustigen Natur und einige nennen sie sogar den "Frosch-Hund" wegen ihrer breiten runden Köpfe und Sitzhaltung.

Eine ihrer typischen physikalischen Eigenschaften sind die übergroßen, fledermausähnlichen Ohren, die diesem pelzigen Kerl einen Hauch von Süße verleihen. Sie haben einen muskelgebundenen, kompakten Rahmen mit schweren Knochen.

Ihre Köpfe sind groß und quadratisch, verglichen mit dem Rest ihres Körpers, der sich zu schlanken und kleineren Hinterhandvierteln verjüngt. Sie haben ein faltiges, fast flaches Gesicht mit einer sehr kurzen und oft schwarzen Schnauze. Dies verleiht ihnen einen zerquetschten, ewig leidvollen Look, der verschiedene lustige Ausdrücke bietet und sie fast menschlich aussehen lässt.

Ihre Augen sind klein, dunkel und befinden sich direkt über der Schnauze. Sie haben starke Hälse, breite Brust und glatte, weiche Mäntel, die in einer Vielzahl von Farben erhältlich sind. Ihre Schwänze sind normalerweise kurz und entweder gerade oder geschraubt.

Obwohl sie so ziemlich wie eine aussehen Miniaturversion der größeren Bulldogge,

zusammen mit der überhängenden Oberlippe, die sie hart aussehen lässt, sind sie nur kleine Softies.

Französisches Bulldoggengeschirr | Vielseitiger Gesundheitsgurt | Kürbisgewürzpupcup

Diskontiere sie aber nicht. Der Frenchie Hund ist aufmerksam, freundlich und robust. Ihre charakteristischen Sitzpositionen erinnern Sie oft an ein Truthahnbein. Daran werden Sie auf jeden Fall knabbern wollen!

Welpenmantelfarben der französischen Bulldogge

Die Farbe des Mantels einer französischen Bulldogge wird durch die Gene bestimmt, die von seinem Vater (genannt der Vater) und seiner Mutter (genannt die Dame / Mutter) weitergegeben werden. Obwohl, Züchter der französischen Bulldogge Darüber hinaus gibt es drei Hauptfarben, in denen die Frenchies auftreten. Diese sind gestromt, hellbraun und gescheckt.

Dies sind zwar die häufigsten Farben, sie kommen jedoch in einer solchen Mischung vor, dass Sie 10 bis 20 französische Bulldoggen mit deutlich unterschiedlichen Mänteln vernünftigerweise zusammenstellen können.

Auf diese unterschiedlichen Mäntel werden wir weiter unten näher eingehen. Brindle ist die dominierende Farbe der Rasse.

Frenchiestore Hund Bowtie | Blue Ultimate Camo

Ein gestromter Frenchie hat ein meist dunkles Fell mit hellen Haaren, die hier und da gemischt sind. Laut dem French Bulldog Club of America besteht der Mantel eigentlich aus einer Basis aus Rehhaaren, durch die sich schwarze Haare in Bändern erstrecken.

Dies führt zu einem Fell, das von einem „Tigergestromten“ mit überwiegend hellbraunen Haaren bis zu einem eher dunklen Gestromten mit fast schwarzem Hund reichen kann. Sie weisen schnell darauf hin, dass es immer noch eine Spur von Gestromtheit geben muss, egal wie dunkel der Hund wird.

Dies bedeutet, dass ein Patch mit genügend Kitzhaaren vorhanden sein muss, um das gestromte Muster anzuzeigen, unabhängig davon, wo sich der Patch befindet.

Andere Schattierungen von gestromten Frenchies sind:

Der stark gestromte Frenchie

Mix aus brauner und brauner Fellfärbung bei Frenchies.

Die brindle gescheckte französische Bulldogge

Ein Frenchie mit einer Brust, einem Kopf, einem Hals oder Zehen mit weißen Haaren.

Die gestromte französische Bulldogge

Ein Frenchie mit sehr hellen weißen Haaren, die sogar unsichtbar erscheinen können.

Die Fawn Französische Bulldogge hat normalerweise ein helleres Fell, das von einer rötlichen bis zu einer gelben Farbe oder sogar einer blassen Creme reichen kann. Es ist auch üblich, einige Hunde mit hellbraunem, goldbraunem oder rötlichem Fell zu sehen.

Wenn diese Hunde eine dunkelrötliche Kitzfarbe haben, werden sie als Rotkitz bezeichnet.Auch wenn fawnfarbene Frenchies normalerweise auch hellere Masken haben, ist es üblicher, dass sie eine dunkle Maske und eine schwarze Nase haben.

Ihre Ohren sind auch häufig dunkel und sie können sogar einige gestromte Streifen in ihrem Fell haben. Pied Frenchies haben ein Fell, das von Weiß bis Eierschalenfarbe reicht. Ihr Fell kann porzellanweiß oder cremefarben aussehen.

Oft haben diese Farbtypen einen dunklen Fleck, der auffällt und ihnen ihre Persönlichkeit verleiht. Dies kann um die Augen oder an einem anderen Ort am Körper sein.

Seltene Farben bei französischen Bulldoggen

Wenn Sie jetzt denken, dass dies nicht alle Farben sein können, in denen die Franzosen vorkommen, weil Sie einige seltene Farben gesehen oder gehört haben, haben Sie Recht. Es gibt auch andere Farben wie Blue, Merle, Blue / Grey oder Pure Black French Bulldog.

Bio-Frenchie-Kleidung

Schuppen französische Bulldoggen?

Französische Bulldoggen haben sehr kurze Haare und nur ein Fell. Wenn es sich also um andere Rassen handelt, verlieren sie im Vergleich dazu nicht so viel. Dies ist einer der Gründe, warum sie ein sehr kaltes Klima nicht aushalten können. Hunde mit 2-Fell eignen sich besser für kältere Klimazonen.

Erwarten Sie, dass Ihr Frenchie etwa zweimal im Jahr seine Unterwolle verliert. Verwenden Sie einen Abisolierkamm und einen Putzhandschuh, um das überschüssige Haar im Frühling und Herbst zu entfernen (Schuppensaison).

Shop Frenchiestore

Handgefertigte Frenchie-Spezialkleidung aus biologischem Anbau, die speziell für die besonderen Größen- und Gesundheitsbedürfnisse von French Bulldogs hergestellt wurde.

Vorteile von French Bulldog Pyjamas

Wir bieten Bio-Baumwolle Frenchie Pyjama

Unsere Frenchie Bio-Kleidung mit Passform und Stoff wurde sorgfältig für Ihre französische Bulldogge entwickelt, um Komfort zu bieten, Allergien vorzubeugen und zu vergießen. Hypoallergenes Material ist vorteilhaft für Haustiere, bei denen Allergien auftreten können.


Riechen Frenchies?

Eine französische Bulldogge riecht in der Regel mehr als andere Hunderassen. Ihre empfindlichen Magen- und Atemprobleme können viel Gas verursachen. Darüber hinaus können die Gesichtsfalten des Frenchie einen schlechten Geruch haben, wenn sie nicht täglich gereinigt werden.

Wie oft soll ich meine französische Bulldogge waschen?

Einige Leute denken, Sie müssen Ihren Frenchie oft duschen, das ist weit von der Wahrheit entfernt. Die natürlichen Öle Ihres Hundes halten sie sauber und frei von Infektionen. Wenn Sie Ihre französische Bulldogge häufig waschen, wird möglicherweise die natürliche Schutzschicht abgewaschen.

Französisches Bulldoggengeschirr | Vielseitiger Gesundheitsgurt | California Dreamin '
Hundegeschirr Frenchie Strap

Größe und Gewicht der Französischen Bulldogge

Frenchies sind nicht sehr groß. Sie messen in der Regel auf allen Vieren zwischen 11-12 Zoll. Aus diesem Grund gelten sie als hervorragende Schoßhunde, da sie gut in Ihre Arme oder auf Ihren Schoß passen.

Wie viel sollte ein Welpe der französischen Bulldogge wiegen?

Unsere Frenchie Weight Calculator kann Ihnen sofort ein ungefähres Gewicht Ihres Welpen oder Hundes basierend auf dem Alter und der Rassengröße Ihres Hundes mitteilen.

Frenchie Lebensdauer / wie man die Jahre verlängert

Im Durchschnitt lebt die französische Bulldogge zwischen 10 und 12 Jahren, obwohl es üblich ist, dass manche länger leben, bis zu 13 oder 14 Jahren, besonders wenn Sie Französische Bulldogge hat ein Idealgewicht.

Füttern Sie Ihren Frenchie-Welpen mit Rohkost könnte die allgemeine Gesundheit und Lebensdauer erhöhen.

wie man Welpen der französischen Bulldogge roh füttert
Frenchiestore Dog Cooling Bandana | Senf Ultimate Camo

Persönlichkeit der Rasse der Französischen Bulldogge

Es gibt alles zu lieben an diesem kleinen Bündel Spaß. Die französische Bulldogge ist großartig für alle Arten von Menschen und ihre Lebenssituation, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Single
  • Familie
  • Rentner usw.

Sie sind charmante kleine Kerle mit der Fähigkeit, Sie zum Lachen zu bringen.

Frenchies sind schlau und haben einen guten Sinn für Humor. Sie sind sehr menschenlieb und können sehr an ihre Familie gebunden werden.

Obwohl sie sehr gute Indoor-Hunde sind, können sie manchmal einsam werden, wenn Sie sehr lange wegbleiben, insbesondere in ihrem ersten Lebensjahr. Französische Bulldoggen können emotional sein und zeigen oft ein bisschen ein hartnäckiger Streifen. Das bedeutet, dass sie, obwohl sie wirklich schlau sind, normalerweise eine Weile brauchen, um zu trainieren.

Machen Sie sich keine Sorgen um sie, weil sie es nicht zu freundlich nehmen, wenn sie zurechtweisen. Das führt dazu, dass sie herumwuseln und mit traurigen Augen aussehen. Solange Sie mit ihnen geduldig sind, werden sie bemüht sein, zu gefallen.

Sie bellen nicht viel. Wenn sie das tun, hat das normalerweise einen sehr guten Grund. Das heißt aber nicht, dass sie stumm sind. Mit ihrem eigenen komplexen Kommunikationssystem, das Gähnen, Nippen und Gurgeln beinhaltet; Frenchies sind sehr große Schwätzer. Gelegentlich singen sie sogar mit.

Geschichte der französischen Bulldoggenrasse

Obwohl ein Teil ihrer Geschichte umstritten ist, gibt es eine allgemeine Einigung darüber, dass die Frenchie überraschenderweise englischer Herkunft sind. Der Hund wurde ursprünglich als spielzeuggroße Version der englischen Bulldogge gezüchtet. Und war sehr beliebt in der Stadt Nottingham.

Als das Klöppeln nach der industriellen Revolution mechanisiert wurde, wanderten viele dieser Klöppler nach Frankreich aus und nahmen ihre pelzigen Begleiter mit. Natürlich waren die Franzosen ein großer Hit in der französischen Hauptstadt, und bald schmückten sie die Arme der Pariser Bohème-Klasse.

Es war in dieser Zeit, dass der Hund den Namen "Bouldogge Francais" oder häufiger "Frenchie" erhielt. Und der Name ist seitdem geblieben. Andere Berichte besagen, dass der Hund mit dem Terrier in Frankreich gezüchtet wurde, um den Bouldogge Francais zu erschaffen. Dies soll dazu geführt haben, dass es sich um ein charakteristisches Merkmal der Fledermausohren handelt.


Eine Briefmarke der französischen Bulldogge, gedruckt von EQUATORIAL GUINEA Series, circa 1974


Wie Sie sich vorstellen können, mochten die Engländer den neuen Namen anfangs nicht besonders. Viele weigerten sich, den Hund mit diesem Namen zu bezeichnen, da es zwischen England und Frankreich eine nationale Rivalität gab, insbesondere weil die Bulldogge als englisches Nationalsymbol galt.

Die Rasse fand nach der Gründung des ersten französischen Bulldoggenclubs in Amerika einen Weg nach Amerika. Nach einer 1898-Show, bei der Frenchies ausgestellt wurden, wurde die Rasse in Mode gebracht und der Rest ist Geschichte.

Kümmere dich um deine französische Bulldogge

Obwohl sie eine der anpassungsfähigsten Hunderassen sind, müssen Sie sich gut um Ihren Frenchie kümmern.

Frenchiestore Dog Cooling Bandana | Gray Ultimate Camo

Füttere deinen Frenchie

Sie können nichts falsch machen mit hochwertigem Trockenfutter, das auf die spezifischen Bedürfnisse des Hundes zugeschnitten ist.

Frenchie Lebensmittelrechner kann Ihnen helfen, die tägliche Futtermenge für Ihre Französische Bulldogge basierend auf Größe, Körperbau, Stoffwechsel und Aktivitätsniveau zu bestimmen.

Dies liegt daran, dass jeder Hund seine eigenen individuellen Bedürfnisse hat.

Wenn Sie dem Hund Leckereien geben möchten, sollten Sie dies nur in Maßen tun. Eine tägliche Ergänzung mit Omega-3-Fettsäuren kann dazu beitragen, Ihre Frenchie bei einem perfekten Gewicht.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Marke und Art des Futters, das Sie Ihrem Frenchie-Welpen geben, um zu erfahren, ob er Vorschläge für die spezifischen Bedürfnisse Ihres Hundes hat.

Pflege Ihres Frenchie-Hundes

Im Vergleich zu anderen Hunderassen verlieren Frenchies nicht viel. Sie haben ein kurzes, leicht zu pflegendes Fell, das sich nur etwa zweimal im Jahr löst, wenn sie ihre Unterwolle verlieren.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sie während der Schuppensaison im Frühjahr und Herbst öfter zu bürsten. Sie können auch unsere verwenden Bio Frenchie Hundebekleidung zu vergießen minimieren.

Sie müssen auch ihre Nägel häufig trimmen. Frenchies sind im Allgemeinen energiearme Hunderassen, weshalb sie sich nicht ausreichend körperlich betätigen, um sich selbst die Nägel abzunutzen. Wenn Sie ihre Nägel nicht mindestens alle paar Wochen kürzen, werden die Nägel lang und schmerzhaft für den Hund.

Die andere Pflege betrifft die Reinigung der Ohren, das Zähneputzen und die Faltenpflege. Insbesondere die tiefen Fangfalten des Hundes erfordern aufgrund der Möglichkeit des Bakterienwachstums aufgrund von Feuchtigkeit eine ständige Reinigung. Sie können die Masse mit einem weichen, feuchten Tuch auswischen.

Französisch Bulldog Übung braucht

Die Rasse der Französischen Bulldogge ist anfällig für Hitzeerschöpfung

Französische Bulldoggen brauchen nicht viel Bewegung, so dass Sie sich keine Sorgen über lange Spaziergänge machen müssen.

Sie haben im Allgemeinen ein ziemlich niedriges Energieniveau, was bedeutet, dass sie schnell müde werden.

Seien Sie vorsichtig mit ihnen, da die Rasse anfällig für Hitzeerschöpfung ist. Sie sollten vermeiden, sie bei heißen Temperaturen auszuüben. Stellen Sie auch im Haus sicher, dass Ihre Innentemperatur immer kühl ist, da übermäßige Hitze zu einem Hitzschlag führen kann.

Beschränken Sie Spaziergänge und aktives Spielen auf kühle Perioden und versuchen Sie, sie nicht in langen Perioden der Übung zu verwickeln. Sie können unsere verwenden kühlende Hundebandanas um Ihren Frenchie in den heißen Monaten kühl zu halten.

Achten Sie darauf, dass Ihr Frenchie nicht ohne Schwimmweste in ein Schwimmbecken oder ein anderes Gewässer gelangt. Die meisten Hunde können aufgrund ihrer frontlastigen Struktur nicht schwimmen. Lassen Sie sie daher niemals unbeaufsichtigt in der Nähe eines Pools.

5 Tipps für Besitzer französischer Bulldoggen

Tipp 1: Holen Sie sich einen guten Tierarzt und überlegen Sie sich einen Allergietest.

Tipp 2: Geweih / Kauspielzeug für Frenchies.

Tipp 3: Langsame Futternapf.

Tipp 4: Honig + Fischöl.

Tipp Nr. 5: Babytücher.

Es wird empfohlen, dass Sie mit dem Training Ihres Frenchie direkt ab dem Welpenalter beginnen. Durch frühzeitiges Training können sie sich zu ausgewachsenen französischen Bulldoggen entwickeln. Ein Vorteil ist, dass das Training Spaß macht und spielerische Belohnungen für kleine Leistungen bietet, die ihre Zusammenarbeit sicherstellen.

Französische Bulldoggen können manchmal hartnäckig sein, weil sie im Allgemeinen Freidenker sind. Es gibt viele Trainingstechniken, die Sie verwenden können. Wenn einer nicht klappt, gibt es mehrere, die Sie ausprobieren können, einschließlich dieser 4 Trainingshacks.

Wie trainiere ich einen Frenchie-Welpen?

Französische Bulldoggen können manchmal hartnäckig und hartnäckig sein. Daher ist es wichtig, dass Sie fest sind und mit dieser Rasse übereinstimmen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, in kürzester Zeit einen einheimischen Frenchie-Welpen zu finden:

Wählen Sie einen bestimmten Bereich für Ihren Welpen zum Töpfchen

Lassen Sie Ihren Welpen der Französischen Bulldogge nicht frei im Hof ​​herumlaufen. Behandle deinen Garten so, als wäre er Teil deines Zuhauses. Suchen Sie sich einen besonderen Platz in Ihrem Garten aus und behalten Sie den Welpe an der Leine. Dadurch lernt der Welpe, dass dies der übliche Ort ist, an den er gehen muss, und Sie werden in Zukunft viel Ärger ersparen, wenn Sie es sind Kacke Schaufeln da wird es nur in einem bereich sein. Diese Methode funktioniert sehr gut, wenn Sie ein kleines Gebiet umzäunen oder einen Hund rennen lassen.

Geh oft nach draußen

Frenchie-Welpen können ihren Urin nicht lange halten, deshalb wird empfohlen, alle 2-4 Stunden nach draußen zu gehen. Verringern Sie die herausgenommenen Zeiten langsam, während sie reifen.

Belohnen Sie Ihren Frenchie-Welpen während oder unmittelbar nach seiner Entlastung.

Seien Sie mit Leckereien in der Tasche vorbereitet und bereit zu gehen. Belohnen Sie Ihren kostbaren Welpen mit einem Leckerbissen, wenn Sie im ausgewiesenen Bereich nach draußen gehen.

Stellen Sie Ihren Welpen der französischen Bulldogge in einen Fütterungsplan

Es ist am besten, Ihren Frenchie-Hund nicht zu Beginn seines Lebens kostenlos zu füttern. Sie sollten immer Wasser für Ihren Welpen haben, es wird jedoch empfohlen Füttern Sie Ihren Hund zu bestimmten Zeiten, um ihren Stuhlgang zu regulieren. Wenn Sie Unfälle in der Nacht vermeiden möchten, nehmen Sie die Wasserschale nach 6 pm ab.

Überwachen Sie Ihren Frenchie-Welpen jederzeit

Lassen Sie Ihren Welpen keine Freilandhaltung und Bodenfreiheit im Haus. Überwachen Sie Ihren Frenchie-Welpen immer und wenn Sie nicht beaufsichtigen können, verwenden Sie eine Kiste, um Unfälle zu vermeiden.

Sind die Franzosen gesund?

Jetzt wird es hier etwas kniffliger. Französische Bulldoggen sind nicht für ihre gute Gesundheit bekannt. In der Tat können sie mehrere gesundheitliche Probleme entwickeln. Dies ist hauptsächlich auf verschiedene Faktoren einschließlich ihrer physikalischen Eigenschaften zurückzuführen.

Denken Sie daran, dass nicht alle Franzosen diese gesundheitlichen Herausforderungen haben werden. Sie sind einfach mit der Rasse verbunden und können für Ihren pelzigen Kumpel überhaupt nicht vorkommen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich ihrer bewusst sind, wenn Sie über die Rasse nachdenken.

Mit ausreichendem Wissen über ihre Gesundheitsprobleme können Sie bei der Auswahl Ihres Frenchie-Welpen intelligentere Entscheidungen treffen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Züchter Ihnen alles mitteilt, was in den Linien des Hundes angegeben ist. Hier sind die Wichtige gesundheitliche Probleme, die französische Bulldoggen betreffen:

  • Brachycephalic Airway Syndrome: auch bekannt als BOAS. Dies ist das häufigste Gesundheitsproblem bei Franzosen. Aufgrund ihrer verkrampften Schnauzen haben sie oft Atembeschwerden. Der Hund macht oft grunzende oder schnupfende Geräusche, weil er versucht, genügend Luft hereinzulassen. Dieses Syndrom ist der Hauptgrund, warum französische Bulldoggen wenig Energie haben und ziemlich anfällig für Überhitzung sind. Die Behandlung ist unterschiedlich, aber einige Hunde müssen möglicherweise operiert werden, um die Nase zu erweitern oder den Gaumen zu verkürzen.
  • Bandscheibenerkrankung: IVDD tritt auf, wenn eine Bandscheibe nach oben in das Rückenmark drückt. Dieser Druck wirkt sich auf die Nerven aus und kann zu einer Lähmung führen, wenn er unvermindert anhält.
  • Dysplasie: Dies ist eine genetische Erkrankung, die häufig kleine Hunderassen betrifft. Es tritt auf, wenn das Hüftgelenk nicht richtig sitzt. Dies kann entweder daran liegen, dass nicht alles rund genug ist oder die Buchse zu flach ist. Es kann starke Schmerzen und Arthritis verursachen, wenn der Hund altert.
  • Patellaluxation: Wenn sich die Kniescheibe bei Hunden ständig vom Kniegelenk wegbewegt, tritt Patellaluxation auf. Der Zustand ist angeboren, obwohl die tatsächliche Verschiebung der Kniescheibe erst viel später sichtbar wird. Unbehandelt kann der Zustand auch zu einer degenerativen Gelenkerkrankung und Arthritis führen.

Viele dieser Gesundheitsprobleme lassen sich einfach dadurch vermeiden, dass man a verantwortlicher Frenchie-Züchter Allerdings können auch bei einem großen Züchter Probleme auftreten.

Frenchie Geschirr

Ist ein Frenchie die richtige Rasse für mich?

Französische Bulldoggen haben eine einzigartige Persönlichkeit als andere Rassen und es wird empfohlen, dass Sie mehr über diese Rasse erfahren, bevor Sie sich eine zulegen. Die Gesellschaft stigmatisiert sie als eine faul wartungsarme kleine Rasse, die Sie überall hin mitnehmen können. Das ist weit von der Wahrheit entfernt.

Französische Bulldoggen erfordern oft so viel Aufmerksamkeit wie ein Neugeborenes.

Wenn Sie die Zeit und Energie nicht aufwenden können, werden weder Sie noch der Hund in dieser Situation glücklich sein. Sie eignen sich sehr gut für Wohnungen und benötigen keinen großen Platz oder Hof.

Wenn Sie den größten Teil des Tages arbeiten und vorhaben, Ihren Frenchie bis zu Ihrer Rückkehr allein zu Hause zu lassen, überlegen Sie bitte, ob Sie sich diese Rasse zulegen möchten. Es kommt zu oft vor, dass diese Rasse aufgrund der Unfähigkeit, Zeit mit dem Hund zu verbringen, einer Rettung preisgegeben wird. Französische Bulldoggen werden wütend und zerstören Dinge, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, wenn Sie sie ignorieren oder nicht für sie da sind.

Wenn Sie zu Hause bleiben, von zu Hause aus arbeiten oder die Möglichkeit haben, Ihren Frenchie mit zur Arbeit zu nehmen, ist dies möglicherweise eine gute Lösung. Wenn Sie im Ruhestand sind und einen großartigen, liebevollen Begleiter suchen, ist dies möglicherweise die richtige Rasse für Sie.

Bitte recherchieren Sie diese Rasse, bevor Sie eine französische Bulldogge bekommen. Es könnte die beste oder schlechteste Entscheidung sein, die Sie jemals treffen werden, und alles hängt von Ihren Umständen ab.

6-Fakten, die Sie möglicherweise nicht über französische Bulldoggen wissen

Französische Bulldoggen werden zunehmend zu einer der beliebtesten Hunderassen unter Hundeliebhabern auf der ganzen Welt. Diese entzückenden Welpen sind in praktischen Größen erhältlich und spenden reichlich Liebe. Abgesehen von ihrem Smiley-Gesicht und ihrer geringen Statur wissen viele Menschen nicht viel über diese pelzigen Liebesbündel. Hier sind sechs faszinierende Dinge, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Frenchies gehört haben.

1. Sie sind Engländer, nicht Franzosen.

Die französische Bulldogge stammt aus England, wo sie zum ersten Mal gezüchtet wurde. Die französische Bulldogge erlangte bald Popularität unter den Eliten und der Mittelschicht Frankreichs, wobei viele Pariser eine als Schoßhund besaßen. Schließlich züchteten die Amerikaner sie und gaben ihnen das berühmte Fledermausohr, eine Besonderheit der Franzosen. Dies macht die französische Bulldogge zu einer internationalen Rasse. Wenn Sie also French Bulldog oder Frenchie hören, verwechseln Sie nicht deren Herkunft für Frankreich.

2. Frenchies sind emotional.

Weil sie als liebenswerte Schoßhunde gezüchtet wurden, neigen Frenchies dazu, emotional an einem Fehler zu schuld zu sein. Emotional in dem Sinne, dass sie launisch werden können, wenn man sie beschimpft, weil sie etwas falsch gemacht haben. Hast du jemals einen Hund gesehen, der ein Gesicht gemacht hat? Das ist ein typisches Merkmal einer französischen Bulldogge. Sie lächeln, schmollen und sogar Frenchie unterhalten sich, um Ihnen mitzuteilen, wie sie sich fühlen. Wenn Sie eine französische Bulldogge haben, ist das Beste, was Sie tun können, eine Menge positiver Ermutigungen zu geben und gleichzeitig die Bestrafung und das negative Feedback zu reduzieren.

3. Sie sind lautstark.

Der Frenchie hat keine große Rinde, aber er gibt ein Statement ab. Von Heulen, Knurren, Gurgeln, Jammern bis Gähnen sind diese liebenswerten Tiere gesprächig und haben immer etwas zu bieten, das zu Familiendiskussionen beiträgt. Wenn Sie sich einsam fühlen oder einen Begleiter zum Mitsingen benötigen, unterstützen Sie diese geschwätzigen Welpen mit ihren einzigartigen Hundeklängen, die oft als Frenchie-Talk bezeichnet werden.

4. Sie werden im Wasser sinken.

Während viele Hunderassen gerne im Wasser tummeln, ist der Frenchie eine Ausnahme, da er ein brachyzephaler Hund ist. Brachy-Hunderassen haben einen großen Kopf und einen kurzen Schädel mit engen Nasenlöchern, die die Atmung besonders im Wasser erschweren. Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund dem Wasser nähern, sollten Sie eine Schwimmweste an Ihrem Hund tragen und besonders darauf achten. Behalte sie immer cool an einem heißen Tag, um Atembeschwerden zu vermeiden.

5. Französische Bulldoggen schneiden auf Flügen nicht gut ab.

Brachy-Hunde wie die französische Bulldogge haben aufgrund ihres Atmungssystems, das BOAS genannt wird, Atembeschwerden in großen Höhen. Wenn Sie auf eine Reise gehen, für die Flüge erforderlich sind, sollten Sie Ihren Frenchie Ihrem hundeliebenden Nachbarn übergeben oder einen Hundesitter beauftragen, der ihn bei Laune hält, während Sie unterwegs sind. Wenn Sie Ihren Frenchie mit auf die Reise nehmen müssen, beachten Sie die folgenden Tipps Fliegen mit Ihrem Frenchie 101

6. Extrem mutig.

Sie mögen wenig Statur haben, aber sie sind größer als das Leben. Wir haben einige Videos auf unserem Instagram (@Frenchiestore) gepostet, die beweisen, dass sie wirklich vor nichts Angst haben. In einem Video jagte der Frenchie 2-Bärenjungen aus dem Vorgarten, in einem anderen Video bellte der Frenchie eine Löwin durch ein Glasfenster an. Bei beiden Videos hält man den Atem an, aber eines ist sicher: Die Franzosen halten sich nicht für klein und zeigen keinerlei Angst.

Wie finde ich den richtigen Frenchie?

Sie haben im Allgemeinen zwei Möglichkeiten, sich eine französische Bulldogge zuzulegen. Sie können entweder einen seriösen Züchter beauftragen oder einen Welpen aus einem Tierheim oder einer Rassenrettungsorganisation adoptieren.

Wie finde ich den richtigen Züchter?

Wenn Sie den richtigen Züchter suchen, haben wir einen Leitfaden für Sie geschrieben eine Frenchie züchten.

Ist es rentabel, französische Bulldoggen zu züchten?

Die durchschnittlichen Kosten für die Zucht eines Frenchie liegen bei einem hohen Preis zwischen 1,000 und 3,000 pro Geburt. Sie erfordern auch ständige Aufmerksamkeit und Sorgfalt, wenn sie geboren werden. Sie erfordern viele gesundheitliche und genetische Untersuchungen.

8-Stars und ihre französischen Bulldoggen:

  • Dwayne Johnson Alias ​​der Felsen.
  • Hilary Duff.
  • Leonardo DiCaprio.
  • Lady Gaga.
  • Madonna
  • Reese Witherspoon.
  • Hugh Jackman.
  • Ashley Olsen.

Wie kann ich eine französische Bulldogge retten?

Wenn Sie adoptieren möchten, Websites wie Petfinder und Adopt-a-Pet,FBDCA-Rettungsnetzwerk usw., um das gewünschte Haustier zu finden. Wir arbeiten mit vielen Organisationen der Französischen Bulldogge zusammen. Sie können uns jederzeit fragen, ob Sie eine Anleitung in die richtige Richtung benötigen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihren Frenchie richtig pflegen können, melden Sie sich bei unseremFrenchie Blog.


Lass mir eine Nachricht da!

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.


Auch im Frenchie Blog

Können französische Bulldoggen Coronavirus bekommen?
Können französische Bulldoggen Coronavirus bekommen?

Die Nachrichten waren reich an Updates über die anhaltende Coronavirus-Pandemie. Aber eines hat jeden Elternteil ängstlich gemacht: Können Hunde Coronavirus bekommen? Folgendes sollten Sie wissen.
Mehr
Soll ich einen männlichen oder weiblichen Frenchie bekommen?
Soll ich einen männlichen oder weiblichen Frenchie bekommen?

Du willst ein Französisch Bulldog Aber Sie haben Probleme, welches Geschlecht Sie wählen sollen? Gibt es einen Unterschied zwischen einem männlichen und einem weiblichen Frenchie? Wirst du mehr Spaß und weniger Probleme damit haben?
Mehr
Sind Rawhide Chews gefährlich für Frenchies?
Sind Rawhide Chews gefährlich für Frenchies?

Über Rawhide Chews wird ziemlich kontrovers diskutiert. Als besorgtes Elternteil von Frenchie fragen Sie sich, ob es sicher ist, Ihrer französischen Bulldogge Rawhide Chews zu geben. Folgendes sollten Sie wissen.
Mehr

Pawscribe